Wie funktioniert ein Gaswegbegrenzer zur Drosselung ?

1 Antwort

Muß triplewolf etwas korrigieren: Da die meisten Vergaseranlagen die gedrosselt werden als Unterdruckvergaser ausgelegt sind, sitzt einfacherweise ein mechanischer Anschlag im Unterdruckschieber und verhindert das volle Öffnen des selben. Damit ist auch die Düsennadel einigermassen genau abgestimmt, da diese auch nicht weiter öffnet, da sie ja an diesem Schieber sitzt. u.U. kann es zusätzlich nötig sein, die Hauptdüse zu tauschen, das ist je nach Motorradtyp verschieden. Als Alternative gibt es nich die Drosselblende im Auspuff, das ist nur eine Querschnittsverjüngung, die quasi dem Motor das freie ausatmen begrenzt. Bei neuen Motorrädern wird diese Drosselung meist über die Softwareanpassung im Motormanagementsystem erledigt.

Danke für die ausführliche Erklärung !

0

Nachteile bei Drosselung über Gaswegbegrenzung ?

Ich hatte kürzlich einen Bericht über 2 aktuelle auf 48PS gedrosselte Motorräder gelesen, finde den aber nicht mehr.

In diesem Bericht wurde das eine Motorrad über die CDI gedrosselt, jedoch mit voller Drehzahlspannbreite. Das andere Motorrad wurde über einen Gaswegbegrenzer auf 48PS gedrosselt. (Ich denke dass hier der gasweg soweit zurückgenommen wurde, das das Motorrad nicht mehr schneller als eine Geschwindigkeit X fahren kann, die sonst ein Motorrad mit 48 PS auch erreichen würde)

Sinngemäß wurde dort geschrieben, dass das erste Motorrad einen rel. sauberen und guten Durchzug hatte, während das 2. Motorrad dank Gaswegbegrenzer erst gar nicht in die Region des höchsten Drehmomentes kam und im direkten Vergleich recht lahm wirkte.

Ist dies so richtig und wenn ja, dann kann ich manche Neulinge und ihren Wunsch nach mehr Leistung verstehen?

...zur Frage

CBF 600 S Drosseln: Von 57 kW auf 35 kW wie kommt das Motorrad dann noch aus dem Knick wenn man es für eine 2 Wöchige Reise bepackt hat?

Wäre eine CBF 600 S zu stark untermotorisiert wenn man sie zwecks A2 Führerschein auf 48 PS drosseln muss und Gepäck für eine 2 Wöchige Reise auf ihr transportieren muss?

...zur Frage

Gaswegbegrenzer bei Harley Sportster 883/1200?

Hallo,

Ist ein Gaswegbegrenzer eine gute Drossel (für Sportster 883 / 1200)

ich wollte mir als nächstes Motorrad eine Harley Davidson Sportster 883 oder Sportster 1200 kaufen.

Die 883 hat von Werk aus 58 PS und die 1200 hat von Werk aus 72 PS

Also muss ich, weil ich nur den A2 altersbedingt habe, eine Drossel einbauen.

Ich sehe im Internet immer nur Gaswegbegrenzer, habe aber von einem Bekannten gehört, dass diese total schlecht wären, dar man das Motorrad nie wirklich ausfahren kann und man zum Beispiel nicht besonders schnell fahren kann ( auf der Autobahn beispielsweise).

48 PS sollten eigentlich ausreichen um schneller als bspw. 140 km/h zu fahren, geht das auch mit einem Gaswegbegrenzer?

...zur Frage

Warum funktioniert ABS in Schräglage nicht mehr?!

Ich weiß ABS (gäääähhn) wird und wurde hier schon bis zur Erbrechen diskutiert. Habe auch schon hier gesucht. Aber ich finde keine Antwort auf meine Frage. ...und bis jetzt konnte mir noch niemand erklären warum ABS in Schräglage eigentlich nicht funktioniert. Ich denke mir das es doch egal sein sollte ob das Rad nun senkrecht oder schräg steht. Auch glaub ich das es der Elektronik egal ist in welcher Lage der Reifen sich befindet. Die Elektronik MERKT doch auch bei Schräglage das das Rad blockiert und sollte doch wieder die Bremse lösen? lg Romana

...zur Frage

Ab welcher Verdichtung bräuchte man keine Zündkerze mehr?

Ein Dieselmotor funktioniert ohne Zündkerze weil das Gemisch durch die hohe Verdichtung auch ohne Funken entzündet wird. Kann mir jemand hier erklären, wieso dieses Prinzip eigentlich nicht bei Benzinmotoren funktioniert? Wieviel Verdichtung bräuchte man hier um eine Zündung zu erreichen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?