Wie funktioniert ein Anti-Schlupf-System bei Motorrädern?

1 Antwort

Bei plötzlichen Drehzahlanstieg, der nicht auf Gasgeben zurück zu führen ist, blitzschnell abriegeln.

Von DT 125 auf 93er KTM LC4 600?

Hallo Leute,

Also ich bin jetzt 17 Jahre alt. Nächstes Jahr werde ich 18. Ich hab das Glück, dass ein Kollege seine 600er LC4 loswerden will. Das Ding ist Top in Form, fast alles gemacht und ich würde sie für 1200€ bekommen. Ich denke, dass das ein Top Angebot ist und dass ich da auch erst mal nix besseres finden werde. Ich hab jetzt schon von n paar Leuten gehört, dass die Karre viel zu sehr abgeht und dass ich damit völlig überfordert wäre. Was meint ihr? Meiner Meinung nach hängt das auch vom Fahrer ab. Außerdem bin ich ja bis dahin zwei Jahre ne 125er gefahren. Fahranfänger bin ich ja eigentlich auch nicht mehr. Später wollte ich mir sowieso mal ne neue 690er Supermoto von KTM zulegen. Ist doch dann eigentlich besser, mit ner älteren einzusteigen. Falls was passiert, ist es ja nicht sooo schlimm. Glaubt ihr, das ist machbar? Oder würdet ihr mir abraten, weil es vielleicht doch zu gefährlich ist und die Karre zu anspruchsvoll ist. Vielleicht hat jemand Erfahrungen mit der KTM gemacht und kann ein bisschen berichten? Eine Probefahrt kann ich ja leider noch nicht machen. Auf nem Privatgelände hab ich aber die Möglichkeit ein bisschen hin und her zu fahren.

Achja... ich hab schon gegooglet, aber so allgemeine Daten finde ich irgendwie nicht zu der KTM. Besonders die Sitzhöhe würde mich interessieren.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus.

Liebe Grüße :-)))

...zur Frage

Wie funktioniert ein Elektrostarter eigentlich ?

Ist ja recht einfach: Zündung ein, auf den Knopf drücken und der Motor läuft (meistens). Wie aber geht das eigentlich ?

...zur Frage

Reifenabnutzung in Abhängigkeit der Geschwindigkeit - Gibt es Werte/Diagramme dazu?

Bie vielen und schnell auf der Autobahn bewegten Motorrädern sieht man häufig eine völlige Abnutzung der mittleren Lauffläche und dies schon nach sehr kurzer Zeit. Das der Reifen bei Geradeausfahrt generell "eckig" wird, ist mir ja klar und auch das bei höherer Geschwindigkeit der "Schlupf" und damit der Verschleiß größer wird.

Gibt es dazu Messwerte, Diagramme oder sonstige Daten, die den Verschleiß in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit stellen?

...zur Frage

Rennstreckensetup Fahrwerk?

Hi Leute! Ich bin in letzter Zeit vermehrt auf der Rennstrecke unterwegs und habe gemerkt, dass das Serienfahrwerk eigentlich ganz ordentlich funktioniert (Yamaha FZ6). Hätte ich gar nicht erwartet ;) Allerdings gibt es eine sehr lange Rechts, auf der man über 2 Gänge auf ca. 170km/h kommt bevor man wieder in eine scharfe Kehre kommt und stauchen muss. Auf dieser Geraden ist man sehr schräg unterwegs und beim Schalten in Schräglage (schnell, ohne Kupplung) fängt das Fahrwerk von vorne an zu schaukeln und zu pumpen, sodass ich manchmal Gas wegnehmen muss. Ist das normal oder ein Zeichen dass man härtere Federn o.ä. braucht? Beim scharfen Anbremsen ist die Gabel nicht auf Block, auch sonst geht sie in Ordnung. Was sagt ihr?

...zur Frage

Aufzeichnen von Fahrtelemetrie (GPS-Logger, Schräglage, ...)?

Hi,

kennt jemand eine Möglichkeit während einer Tour seine Fahrdaten wie: Geschwindigkeit, Beschleunigung oder Schräglage aufzunehmen, um diese dann ins Gopro video einzufügen? Hab bereits ein paar Handyapps von Pirelli oder Yamaha ausprobiert, die haben auch ganz gut funktioniert das einzige war, das die Hantierung mit dem Handy eher schwierig und ungenau ist. Des weiteren wurde die Schräglage in der App zwar angezeigt allerdings konnte ich in Dashware (Software zum zusammenführen der Daten) die Schräglage nicht mehr anzeigen.

Vielleicht kennt einer eine Lösung für mein Problem :)

Grüße Timo Büchler

...zur Frage

Yamaha r6 geht nicht mehr an?

Servus Leute!

Hab ein Problem mit meinem Bike! Hatte einen Rutscher auf der gp Strecke am nürburgring. Linke Seite war Lenker stunmel Verkleidung und fussraste defekt. Diese hab ich getauscht kein Probleme aber die Maschine ging nicht mehr an. Hab lichtmaschine gemessen, regler gemessen und Batterie gemessen alles okay. Fehler ist meisten nockenwellesensor diesen hab ich schon getauscht funktioniert auch nicht hab dann umkiepsensor und anlassersperrrelais getauscht. Sie da Maschine läuft wieder. War dann 3 Stunden unterwegs und dann kam bei 200 keine Gas Annahme mehr und ging fast aus Display war aber an. Wenn dann die Maschine aus geht kann ich sie nicht starten. Und jetzt startet sie gar nicht mehr. Habt ihr vl eine Idee??

mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?