Wie funktioniert die Selbstdiagnose bei einer Yamaha FZS 1000?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Drehzahlmesser zeigt, sobald das Zündschloß auf "On" steht, nach einer Selbstdiagnose den Fehler mittels Drehzahlcode an.

Drosselklappensensor-Defekt: 3000 rpm

Geschwindigkeitssensor-Defekt: 4000 rpm

Exup-Defekt: 7000 rpm

Notausschalter-Defekt: 9000 rpm

Die Anzeige erfolgt auch während der Fahrt und manch einer glaubt, er hätte einen Wackler im Drehzahlmesser.

bei meiner fazer 1000 ist auch der Drosselklappensensor defekt er bringt falsche widerstandswerte an die blackbox und der drehzahlmesser schwankt immer im 3 sec ryhmus auf 3000upm

Was möchtest Du wissen?