Wie funktioniert der Tachogeber an einer GSXR?

1 Antwort

Ich kenne die Situation nicht genau aber eine berührungsfreie Signalübermittlung ist kein Problem. Man verwendet das auch als Zündsignalgeber. Es handelt sich dabei um sogenannte Reed Kontakte oder Relais. Dazu wird ein Permanentmagnet möglichst dicht an einem Relais vorbeigeführt in dem sich ein Federkontakt befindet. Dieser wird durch den Magneten je nach Konstruktion geöffnet oder geschlossen und löst so den Signalimpuls aus.

Ein Reed bei der Zündung??? Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Beim Reed-Kontakt wird mechanisch eine Kontaktzunge bewegt, der Hallgeber (der auch bei der Zündung verwendet wird) arbeitet ohne Mechanik - da reicht die Induktion.

0
@my666

In meiner alten GS 750 hatte ich schon einen Umbausatz auf kontaktlose Zündung, die auf Reed Basis funktionierte. Die alte Kröber Zündung funktionierte nach denselben Prinzip.

0
@chapp

Naja, die Technik is schon so alt, dat können die Jungen nit wissen, hähä, Reed Kontakte, ja damit hat das angefangen, hat auch funktioniert! Mal mehr, mal weniger :-)

0

Was möchtest Du wissen?