Wie funktionieren Linearkugellager an einer Gabel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Stell dir vor, do schneidest das Lager auf und legst es flach hin. Dann hast du eine untere Lagerschale, eine obere Lagerschale und dazwischen die Kugellager. Dann hast du ein Linearkugellager.

Hallo FazerThom,

"...dazwischen die Kugeln" oder? Doch nicht die "Kugellager"?

Verstehen tue ich deine Erklärung aber auch nicht so ganz. Sorry.

Bei wiki finde es ganz gut erklärt: http://de.wikipedia.org/wiki/Linearkugellager

Gruß, Iceman

FazerThom 26.09.2008, 18:57

Da hast du recht, die Kugeln sind dazwischen.

Dachte eigendlich, dass es verständlich wäre.

Aber wenn hier jeder auf Wikipedia verweist, kann man auch schreiben: "Geh doch googlen." Wofür braucht man dann noch motorradfrage.net?

0
Iceman 26.09.2008, 19:20
@FazerThom

Nana, also ich suche nur dann nochmals woanders, wenn mir etwas unklar ist.

Ansonsten ist ja vieles sofort verständlich, deines normalerweise erst recht. :-))

Aber hier musst du doch auch zugeben... ;-)

Deine obige Beschreibung mit den zwei Lagerschalen und dazwischen den Kugeln passt ja auch +- auf ein normales Lager.

Und motorradfrage finde ich gut, weil man hier vieles/alles rund ums Moped serviert bekommt. Auch interessante Antworten auf Fragen, die man sich noch gar nicht gstellt hat, nach denen man also nie gockeln würde.

Gruß, Iceman

0
daintree 01.10.2008, 14:32
@Iceman

Hallo, da ist ja 'ne richtige Diskussion entbrannt. Ich persönlich finde auch Stöbern auf motorradfrage.net besser als zu googeln, hier wird es oft besser auf den Punkt gebracht, was für mich als Laien sehr hilfreich ist. Danke euch!!!

0

Was möchtest Du wissen?