Wie fährt sich der neue lc4 Einzylinder von KTM?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi ktmracer,

ich konnte die 690 Duke und 990 Superduke im direkten Vergleich im April beim Großendurotreffen bei der villa-loewenherz.de bei Höxter probefahren. Naja für mich ist der vielgelobte neue 690er Motor weiterhin ein rappeliges Dingen. Er mag zwar weniger vibrieren kommt aber nie an einen 2-Zylinder ran. Dann lieber (vom Motor her) die Aprilia RXV 550 http://www.aprilia.de/pages/modelle/927/RXV-450-550-MY-09/

Gruß T.J.

PS: geh´ mal auf die Homepage der Villa, du wohnst ja nicht weit weg davon. Im April 2009 ist wieder Großendurotreffen. Wenn du Glück hast kannste wieder alle neuen KTMs dort probefahren.

Endurist 27.12.2008, 17:44

In der aktuellen Motorrad vom 19.12. ist übrigens ein mehrseitiger Vergleichsfahrbericht zwischen der alten 620 Super Competition und der neuen 690er.

0

weniger Vibrationen je nach fahrstill sind die neuen im unteren Drehzahlbereich eher mäsiger als die alten aber oben raus alle Achtung. Bei meiner 690 Smc z.B.beim Wheelyfahren kommt sie sehr sanft im 2ten und lässt sich Spielerisch im 3ten Perfektionieren.

Was möchtest Du wissen?