Wie entfernt man sehr altes Öl aus einem Motor richtig?

0 Antworten

Derbi Senda SM Getriebedeckeldichtung kapput Gehäuse Spülen wie ?

Derbi Senda SM X-Trem 2008 Jahrgang : Dichtung vom Kupplungsdeckel kapput und Kühlwasser im Getriebeöl .. Jetzt ist das ganze Getriebeöl dickflüssig und weiss... Den Kupplungsdeckel habe ich geöffnet und alles gerenigt, aber im inneren des Motors im Getriebe hat es ja auch noch wie kann ich das alles spülen ohne den Motor zu öffnen ? Weil wenn ich die Schraube unten öffne unter dem Motor um das Öl abzulassen kommt nichts raus da es so dickflüssig geworden ist wegen dem Wasser-Öl Mischung..

Ich hoffe sie können es mir kurz erklären wie ich das machen kann am besten einfach das nichts kapput geht und das das dickflüssige draussen ist ... ?

Bei den Bildern sieht man wie es war und danach bischen gereinigt aber noch nicht ganz aber innen im Motor hat es ja solches Zeug immernoch ....

...zur Frage

Macht altes Öl den Motor bzw das Getriebe kaputt?

Ich habe eine Ares 125ccm und bin seit langer Zeit wieder damit gefahren..alles hat geklappt nur nach einer kurzen Zeit funktionierte der 3. Gang nicht mehr richtig(es hat geklappert und nicht mehr beschleunigt) der 4. Gang funkionierte wieder richtig. Dann nach ca. 15 Minuten passierte das gleiche mit dem 2. Gang:/. Kann es sein das es an dem alten Öl liegt? Oder ist die schaltklaue kaputt?

Bitte um Hilfe lg Elias

...zur Frage

Was unternehmt Ihr gegen die Brennraumablagerungen im Motor ?

Sollte man sich nicht wenigstens einmal im Jahr darum kümmern und irgendwie dem Motor was gutes tun ? Brennraumablagerungen ergeben sich meisten ja durch Verkokung von Öl und Kraftstoff. Sie können zu erhöhtem Verschleiß führen. Helfen da verschiedene Zusätze oder wie geht Ihr mit dem Problem um ?

...zur Frage

Bleibt viel Öl im Motor, wenn man es bei kaltem Motor ablässt?

Wenn man das Öl bei kaltem Motor ablaufen bzw über Nacht abtropfen lässt, wie viel bleibt dann an Öl noch im Motor? Ich will einen Motor nicht starten, der sehr lange gestanden hat, ohne vorher das Öl gewechselt zu haben.

...zur Frage

Ölwechsel bei kaltem Motor: Bleibt zu viel altes Öl im Motor?

Wenn man lieber das alte Öl bei kaltem Motor ablassen möchte (weil man den Motor mit dem alten Öl lieber nicht starten möchte), fließt dann mit genug Geduld genug Öl aus dem Motor? Kalt ist es ja nicht mehr.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?