Wie bekommt man eine 100km/h Zulassung für den Anhänger?

0 Antworten

Wie schnell darf man in Italien und Österreich mit Anhänger fahren?

Stimmt es, dass man dort 100 km/h fahren darf?

...zur Frage

Wr 125 Tacho dreht durch?

Hallo alle zusammen,

ich haber mir vor ca 1 Monat eine gebrauchte wr 125x geholt. In letzter Zeit funktioniert mein Tacho nicht richtig. Ich fahre ganz normal und auf einmal springen die km/h hin und her(von 50 auf 199 oder 143 oder 15) Ich hab echt kein Plan was ich noch machen soll. Hab schon geschaut ob die Stecker vom Sensor evtl kaputt/dreckig sind aber es war alles ok. Mein Notaus Schalter geht übrigens auch nicht. Hab den Schalter mal aufgemacht und alle Kontakte sind ok. Also wird’s da wohl am kabelbaum oder so liegen. Hab auch festgestellt dass ich während der Fahrt mein Tacho mit dem notaus Schalter ausschalten kann. Ich hoffe ihr habt ein bisschen mehr Ahnug als ich und könnt mir helfen :)

...zur Frage

Wie schnell darf man mit einem Motorradanhänger fahren?

Aus aktuellem Anlass: Wie schnell dürfen eigentlich die Honda Gold Wing-Fahrer ...;-) und alle anderen mit so einem Anhänger fahren? 60 oder doch 80 km/h?

...zur Frage

Wer weiß von man in Bayern günstig Motorradanhänger mieten kann?

Bei unserer nächsten Tour wollen wir mit dem Auto anreisen und die Bikes auf dem Anhänger in die Toskana mitnehmen. Wer weiß wo man in Bayern diese Anhänger billig zu mieten bekommt?

...zur Frage

Gibt es ein gutes, preislich vernünftiges Anhängermodell für mein Motorfahrrad?

Ich suche einen Anhänger für meine R1200GS. Bedingung ist, dass ich als Frau (ja,ja, das schwache Geschlecht!) den Anhänger alleine bedienen und mein Motorfahrrad selbst draufstellen und fixieren können muss und dass das Teil nicht gerade so teuer sein sollte, dass ich noch mehr arbeiten muss, um es zu bezahlen.

...zur Frage

Welche soll ich nehmen?

Guten Tag. Ich würde mir gerne als Erst Motorrad die Yamaha xvs 125 Dragstar kaufen. Nun habe ich zwei Anzeigen im Visier die mir beide gefallen, aber beide nachteile aber auch gute Vorteile haben.

Beginnen wir bei der Gold-Metallic Farbigen: Diese hat leider 32.000 Km Laufleistung. Hat Ledertaschen, die für mich ein muss sind, sowie einen Sissybar. Ein Sturzbügel ist auch ein muss. Optisch sehr gut, keine Unfallschäden, und nach Anbieter in sehr guten Zustand. Das Problem sind halt die Kilometer. Sie steht außerdem in meiner Nähe.

Nun die Schwarze: Sie steht etwas weiter weg. Hat keine Seitentaschen, die ich mir deshalb dazukaufen müsste, sowie keinen Sissybar und auch keinen Sturzbügel. Die Dinge sind für mich ein muss bei der Maschine, da sie sonst komisch aussieht. Aber dafür hat sie nur 3.000 Km Laufleistung und ist komischer weiße nur 500 € Teurer, als die Gold Metallic farbene. Nun, natürlich ist ihr Motor im besseren Zustand wegen der Geringen Laufleistung, aber ist halt mit dieser Laufleistung schon sehr billig. Ein weiteres Pro-Argument für die Schwarze Maschine wäre, dass sie vom Händler angeboten wird. Das heißt ich hätte eine Garantie.

Aber nun weiß ich gar nicht mehr weiter welche ich nehmen soll. Beide haben gute Pro- und Kontra Argumente. Für welche würdet ihr tendieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?