Weshalb darf man zum Waschen von Kunststoffbekleidung/Mikrofasertücher keinen Weichspüler benutzen?

2 Antworten

Da Weichspüler eine Art Wachs sind, setzt es die Poren bei Microfasertüchern und Funktionsmembranen zu und behindert die Atmungsaktivität.

Weichspüler zerstört vor allem GoreTex- Membranen. Die anderen (SympaTex, PoloTex, Premium PoloTex und ReuschTex) halten das zwar aus, aber laß es einfach.

Wenn Du Blümchenduft in Deiner Hose (oder Jacke) haben willst, dann steck' ein Duftkissen rein.

Vergeßt aber bitte ALLE nicht, daß Textilien - auch und vor allem die mit Klimamembranen - immer wieder imprägniert werden sollten.

Textilien mit Membran nur mit MEMBRANGEEIGNETEM Imprägnierer.

Es gibt welche (S100) mit UV-Schutz.

Was möchtest Du wissen?