Weshalb darf man eigentlich keine verschiedenen Reifenmarken auf einem Motorrad fahren?

3 Antworten

in deutschland leider verboten, machst du es doch fährst du ohne betriebserlaubnis. habe mich diesbezüglich beim tüv erkundigt. passieren kann nichts. wie gesagt, bei uns halt nicht erlaubt. habe es aber selbst auch schon gemacht. vorne michelin, hinten dunlop. problemlos!!! bei einer 1000er fazer bj. 2004

Weil ein schnelles Motorrad ein äußerst sensibles und labiles Schwingungssystem darstellt, das nur dann sicher funktioniert, wenn Vorder - und Hinterreifen exakt aufeinander abgestimmt sind. Dies ist nur bei Reifen gleicher Hersteller und gleichen Modellen gewährleistet. Selbst dann, wenn das der Fall ist und sich die Reifen abnützen kann deine Mühle zu schlingern anfangen, weil die Schwingungsfrequenz nicht mehr stimmt.

Wie man sieht hat die Werbung der Hersteller ihren Zweck nicht verfehlt ;-)

0
@my666

Lieber my666. Ich pfeiffe auf die Werbung. Ich habe nur etwas Ahnung von Motorradtechnik. Selbst aufeinander abgestimmte Vorder - und Hinterreifen harmonieren manchmal nicht und bringen das Fahrwerk aus der Ruhe. Bei Mischbereifung ist es aber reine Glückssache. Wenn z.B. die Gummimischung vorne etwas härter ist, hast du mit kalten Reifen das Gefühl dass du vorne auf Schmierseife fährst, werden die Schlappen langsam warm, wird das Vorderrad immer stabiler und der Hinterreifen beginnt zu schmieren. Nochmal: in der Werbung wird viel Mist erzählt, in diesem Fall hat sie aber meistens Recht.

0

Es gibt durchaus noch Motorräder auf denen man Reifen verschiedener Hersteller fahren kann. Das sind allerdings nicht die aktuellen Modelle.

Warum fährt die Polizeit eigentlich nur BMW Motorräder?

Hat das vertraglich Gründe, oder weil sie am besten sein sollen oder weshalb ist das so?

...zur Frage

Logo oder decal eines anderen Herstellers zulässig?

Hallo, sicher finden viele diese Frage dumm, aber... Ist es erlaubt auf ein Motorrad, (sagen wir eine Suzuki) die Logos und Farben eines anderen Herstellers (sagen wir Aprilia) anzubringen und für die private Nutzung so zu fahren? Mir geht's nicht um Sinn oder Unsinn, nur darum erlaubt oder verboten. Danke euch. MfG

...zur Frage

Darf man mit drei personen motorrad fahren?

Darf man oder darf man nicht



...zur Frage

Kennt ihr Saxon Motorcycles?

Ich habe ehrlich gesagt noch nie von dieser Marke gehört, bis ich eine mehr oder weniger wertige Werbeanzeige für ein neues Modell gesehen habe. Saxon baut Cruiser, scheinbar sind sie auf Customizing ausgerichtet und laut der Homepage in Deutschland sehr erfolgreich. Kennt jemand diese Marke? Wie steht sie in "Cruiserkreisen"?

...zur Frage

wie lange darf ein Motorrad abgemeldet sein?

Hallo, wie lang darf ein Motorrad eigentlich abgemeldet sein, ohne dass aufwendige und teure Komplettabnahmen notwendig sind?

...zur Frage

Neue reifen und Schräglage

Hallo, habe heute meinen ersten hinterreifen für meine Gsxr bekommen,habe schon im netz geforscht doch nix gefunden über das verhalten in schräglage mit neuen reifen... kann man in der schräglage die ersten km etwas beschleugnigen??? ich habe mich nur durch die kurven eher rollen lassen...

und das mit schmirgelpapier hilft das denn wirklich bzw ein burnout????

hauptsächlich gehts mir um die schräglage,schmiert man denn da so schnell ab???schließlich muss man mit der schräglage ja mal anfangen können irgendwann bei neuen reifen! sind Bridgestone reifen

Bin vorher nur eine GS500e gefahren mit neuen reifen da diese ja keine renn reifen bzw hochgeschwindigkeits reifen waren lief alles.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?