Wertermittlung nach DAT - wie geht das?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin wenn du z.B. bei mobi--.de ein Inserat aufgibst, kannst du dir nach Eingabe deiner Fahrzeugdaten auch einen Durchschnittspreis der eingetragenen Fahrzeuge gleichem Typ´s anzeigen lassen. Dieser ist meistens allerdings schon höher als der erzielbare VK-Preis. Ich würde mal nach deinem Fahrzeug in einem Umkreis von 200km suchen und dann einen Preis ansetzen, so dass du noch auf die 2. Seite kommst. Wenn du mit deinem Preis nachher auf einer Seite noch weiter hinten bist, ruft eh keiner mehr an. Da schauen nur noch die wenigsten hin!

Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) mit Sitz in Ostfildern ist ein am 28. Februar 1931 gegründetes deutsches, europaweit tätiges Unternehmen der Automobilwirtschaft. Ihre Gründer und Gesellschafter sind der Verband der Automobilindustrie (VDA), der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) und der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). Kerngeschäft der DAT ist die Erhebung und Aufbereitung umfangreicher Kraftfahrzeugdaten sowie Herstellung und Vertrieb von SilverDAT II, einem Computer-Informationssystem zur Instandsetzungs-Kalkulation und Gebrauchtfahrzeug-Bewertung. Als Grundlage für ihre Produkte betreibt die DAT intensive Marktforschung im Automobilsektor. Zudem bietet sie über das Internet zahlreiche Dienstleistungen für Endverbraucher und Unternehmen der Automobilbranche an. Quelle: Wikipedia

Es dient nur zur Orientierung. Abweichungen nach oben und unten sind immer möglich. Gruß Bonny

Was möchtest Du wissen?