Werdet ihr euren Führerschein abgeben, wenn ihr ein bestimmtes Alter erreicht habt?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Ich fahre... 75%
Ich geben meinen Führerschein ab, wenn ich nicht mehr sicher fahren kann 16%
Ich fahre immer weiter, dafür vorsichtig 8%

13 Antworten

Ich fahre...

...bis zum Weltuntergang und das wird vor meinem Tod der Fall sein, wenns hier auf der Welt so weiter geht ;)

...Ne, Spaß beseite, das Problem ist ja.. Ich erzähle meinen Großeltern schon seit Jahren, dass sie eine Gefahr sind... Aber die akzeptieren das nicht, so wird es später auch bei uns selber sein. Wir merken das nicht und sehen das dann auch nicht ein... Wir werden ja sehen ;)

Ich fahre...

solange wie es geht,

man kann ja auch mit Führerschein nicht fahren,

und ohne kann man auch noch fahren,

ich meine der wenn man Fahr unfähig ist, bleibt man daheim da ist es doch egal ob man den Schein in der Tasche hat oder nicht,

nur hat man ihm kommt man immer noch auf die Gedanken doch zu fahren

Ich fahre...

Den Führerschein gebe ich nur unter Androhung von Waffengewalt mit daraus resultierender Sterbehilfe ab. – Ob ich noch fahren werde, wenn ich wie Hannes Heester auf meinem „Bock“ gehoben werden sollte, halte ich für unwahrscheinlich. Fahren, wenn ich eine Gefahr für mich oder der Allgemeinheit darstelle? Sicherlich nicht (hoffentlich merke ich es, oder gute Freunde bringen es mir bei). Gruß Bonny

Ich geben meinen Führerschein ab, wenn ich nicht mehr sicher fahren kann

Wenn ich nicht irre, hatten wir die Frage im letzten Jahr schon mal. Meine Einstellung hat sich nicht geändert. Wenn ich selber merke, dass ich eine Gefahr für mich selber oder andere darstelle oder mir jemand anderes dies glaubhaft versichert (weil ich's selber schon nicht mehr merke), gebe ich das Ding irgendwann schließlich ab, bevor tatsächlich etwas passiert.

roadcaptain 26.08.2009, 19:10

jo, so seh ich das auch. ausserdem, wer weiss wie sich der verkehr in zukunft entwickelt. vielleicht ham´wir bald nur noch e-fahrzeuge mit 50 km/h max. oder so viele auf der strasse, das nur noch topfit-leute fahren sollten.. düstere zukunftsaussichten. gruss tom PS: notfalls fahre ich halt dann ohne schein

0

Selbst falls ich irgendwann ernste Zweifel an meiner Fahrtüchtigkeit bekäme und das Fahren aufgäbe, würde ich meinen FS sicher nicht abgeben.

Wozu sollte das auch gut sein?

Ich fahre immer weiter, dafür vorsichtig

Ich habe grün gedrückt wegen der Farbharmonie, ansonsten gebe ich den Führerschein entweder selber ab oder nicht:-)

Ich fahre...

Ich werde so lange Fahren, bis ich nicht mehr in der Lage dazu bin. Aus welchem Grund auch immer.

Ich fahre...

solange ich noch selbstständig aufs mopped komme. den lappen werde ich aber nie abgeben. ohne kann ich mir ja schließlich keine kippen mehr holen:D:D

Ich fahre...

Erst wenn ich Stützräder brauche und einen Hebelift um drauf zu kommen, dann überlege ich es mir ernsthaft. Vermutlich hat aber der Gesetzgeber bis dahin eine altersobergrenze mit Alter-Sack-Tüv eingeführt.

Ich fahre...

......solange, bis ich vom Motorrad falle. Aber denn Schein behalte ich!

Ich geben meinen Führerschein ab, wenn ich nicht mehr sicher fahren kann

aber das entscheidet nur einer, nämlich ich.

Ich fahre...

bis 99. Beim 100 ten Geburtstag gebe ich den Lappen ab;-)

Ich fahre...

...ich glaube wenn´s soweit kommt, habe ich ganz andere Sorgen...

Was möchtest Du wissen?