Werden Schuberth Helme wirklich in Deutschland hergestellt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zitat von der Schuberth-Website:

"Die Produktion und Verwaltung sind am Firmensitz in Magdeburg angesiedelt. Am Standort in Braunschweig befinden sich die Bereiche Forschung & Entwicklung und Marketing & Vertrieb."

Glauben wir das mal... ;-)

Hallo my666, Frank und Gast,

ich kann Euch nicht zustimmen! In der Tat waren die Bereiche Vertrieb, Entwicklung und Marketing bis April noch in Braunschweig beheimatet. Seit April 2009 ist Schuberth komplett in Magdeburg ansässig, wo bereits seit 2004 produziert wird. Alle sicherheitsrelevanten Teile eines Helms, also ca. 90%, kommen aus Deutschland! Das Haus Schuberth presst z.B. seine Helmschalen selbst, sie lackieren, schneiden und schleifen ebenfalls inhouse und bevor der Helm in die Endmontage geht, wird er noch mal in der Lackendkontrolle geprüft, sodass kein fehlerhafter Helm in die Montage geht.

Ihr solltet vielleicht mal für eine Werksführung bei Schuberth anfragen, dann seht Ihr selbst wie viel Handarbeit in so einem Helm „Made in Magdeburg“ steckt! Ich konnte so eine Führung mal mitmachen und war sehr erstaunt über genau diese Handarbeit. Schuberth schafft dadurch auch viele Arbeitsplätze und lagert gerade nicht nach China aus, wie es andere Hersteller tun, um Kosten zu senken und Gewinn zu maximieren! Also was mich betrifft, ich weiß, dass Schuberth „Made in Germany“ ist!

Was möchtest Du wissen?