Werden in Italien die Motorräder eingezogen oder "nur" sicher gestellt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beides ist möglich. Fährst du betrunken ist Führerschein weg, das Fahrzeug wird enteignet und versteigert bei mehr als 1,5 Promille. Bist du nur mit einer Hand gefahren, dann kann das Fahrzeug bis zu 90 Tage eingezogen werden.

Fährst Du in den Niederlanden 40km/h zu schnell dann ist auch die Kiste weg.

Schweiz hat die "Via sicura", die Strafen sind schon recht heftig im Vergleich zu D.

Aber auch in Deutschland ist die Enteignung möglich, so z.B. in Fällen bei wiederholtem Fahren ohne Führerschein!! Also nix von wegen sowas gibt es bei uns nicht.

Man sollte in solchen Ländern nur streng nach Vorschrift fahren und sein Geld ansonsten in anderen Ländern ausgeben.

Der Staat als Dieb, das ist ja sehr interessant. Gut zu wissen das es in anderen Ländern auch nicht viel anders ist als hier.

Was möchtest Du wissen?