Wer würde ein ABS-System für sein Motorrad kaufen - wenn man es bestellen könnte?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Ja, hätte gerne ABS 78%
Nein, möchte kein ABS an meinem jetzigen Motorrad 21%

3 Antworten

Nein, möchte kein ABS an meinem jetzigen Motorrad

Bei ABS verlängert sich der Bremsweg. Allerdings ist das Motorrad lenkfähig. Für den, der es trainiert hat, möge es sicher von Vorteil sein. Diejenigen werden es sicherlich nicht missen wollen. Beim meinem Auto hat mir auf der Autobahn das ABS schon einige Male das Leben gerettet. Vielleicht wären einige Motorradunfälle mit ABS vermieden worden, wenn die Fahrer dies trainiert hätten. Ob ich das gleiche Motorrad, was ich habe, mit ABS haben möchte, weis ich nicht. Die Physik kann auch ABS nicht überlisten. Ich hatte mal leihweise einen BMW-C1-Roller für ein paar Tage. Automatik, ABS u.s.w. Vom Motorradfahren sehr weit entfernt. Nur Gasgeben und bremsen. Für einen „echten Biker“ eine Qual. Nein, mein „Bike“ soll so bleiben, wie es ist. Hübsch, lieb zu mir und mit „Air Condition“. Gruß Bonny2

Ja, hätte gerne ABS

Da ich mein Geld nicht mit Motorradfahren verdiene (schade eigentlich) und ich deshalb nicht das perfekte Bremsgefühl eines Profis habe, bin ich bei Schreckbremsungen auf ABS als Schadenminderungssystem angewiessen. Außerdem kann ich den minimal kürzeren Bremsweg ohne ABS aus meinem Motorrad nicht herauskitzeln.

Ja, hätte gerne ABS

Ohne jeden Vorwurf, diese Frage haben wir ja auch schon diskutiert. Trotzdem und immer noch will ich nicht wieder ohne ABS fahren. Die Chance auf nassem Kopfsteinpflaster bremsend ausweichen können möchte ich nicht wieder hergeben. MfG 1200RT

Bis wieviel Kilometer würdet ihr ein gebrauchtes Motorrad kaufen?

Möchte mir die Derbi GPR 125 2T kaufen (gebraucht)! Bis zu welchem Kilometerstand ist Ok? Es wäre mein erstes Motorrad ;)

MfG

...zur Frage

bei Motorrad ABS nachrüsten möglich???

Hallo,

ich habe eine Suzuki GSR 600 ohne ABS, Baujahr 2006 und es gibt in der neueren Version ab Baujahr 2007 genau die gleiche Maschine mit ABS. Meine Frage an alle die sich besser auskennen wie ich (google liefert mir keine zufriedenstellende Antworten) ist es möglich, das ABS an dieser Maschine nachzurüsten, wieviel würde dies ca. kosten und wie groß wäre der Aufwand?

Viele Grüße ich hoffe auf zahlreiche Antworten, wäre wichtig. Danke!

...zur Frage

Wie viel würdet ihr für ein alltagstaugliches Elektro-Motorrad ausgeben, welcher Kaufpreis wäre ok?

Schwer zu sagen, wie lange es noch dauert, bis es ein Elektromotorrad zu kaufen gibt, das keine deutlichen Nachteile aufweist. Wahrscheinlich wäre das auch noch teurer als normale Motorräder. Wie viel wäre euch der Einstieg wert, welcher Kaufpreis für ein Elektro-Motorrad wäre für euch in Ordnung?

...zur Frage

Motorradkleider gebraucht?

Hallo,

Eine Frage. Würdet ihr mir eher davon abraten, als Anfänger gebrauchte Motorradkleider, sprich Lederkombi, Schuhe und CO zu kaufen oder eher "zumuten"? Also Azubi hat man nicht das Geld der Welt. Und aufs Frühjahr hin will ich nicht gerade meine Haut auf der Straße liegen lassen O.o

Gruß Martin

...zur Frage

Morgen ein neues Motorrad kaufen!

Hallo liebe Community,

ich werde morgen mir wahrscheinlich eine Ducati Hypermotard 1100 kaufen. Ein Motorrad welches ich schon sehr lange im Blickfeld habe. Die Duc hat leider kein ABS. Meine Hornet, die ich schon 2 Jahre fahre schon. Ohne ABS bin ich also noch nie gefahren! Kann ich das Fahren ohne ABS denn noch erlernen? Wie tue ich das am besten indem ich mich langsam rantaste? Die Duc soll ausserdem noch ziemlich agressiv packende Bremsen haben...!

MfG, tomasson05

...zur Frage

Würdet ihr ein Motorrad kaufen, mit dem ein Motorradfahrer tödlich verunglückt ist?

Ein Bekannter hat ein Motorrad eines verstorbenen Unfallopfers gekauft und wird jetzt im Freundeskreis dafür heftig kritisiert. Mit Recht, wie ich finde. Könnt ihr euch das vorstellen, solch eine Motorrad zu kaufen. Billig war es...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?