Wer weiß, wo man individuelle Windschilder bekommen kann?

0 Antworten

Muss ich ein Windschildaufsatz /-spoiler eintragen lassen?

Die Frage ist, ob ich den Aufsatz einfach so betreiben darf, ohne das die Betriebserlaubnis erlischt. Kann den Händler erst am Montag wieder erreichen, daher stelle ich jetzt hier die Frage. Vielleicht weiss das jemand. Habe ein Teilegutachten aus vier Seiten mit der Rechnung mitbekommen.

...zur Frage

Motorrad Windgeräusche...

Hey, ich hab nun bald meinen A1er fertig und werde mir dann eine Yamaha YZF R125 kaufen, wie ist das denn mit den Windgeräuschen im Helm? Kann man mit der mal die Höchstgeschwindigkeit von 120-130km/h ausfahren ohne dass man einen Hörschaden von dem Wind bekommt? Bei solchen Geschwindigkeiten das Autofenster aufzumachen ist ja schrecklich, wie gut dämpft der Helm denn die Windgeräusche?

Geht ruhig etwas über die 130 hinaus, wie sich das bei 200km/h anhört wäre auch mal interessant.

Danke für die Antworten!

...zur Frage

Rahmen von Triumph Speed Triple 955i / Daytona 955i und Speed Triple 1050 identisch??

Hallo, sind die Rahmen der Triumph Modelle 955i (Speed Triple u. Daytona) und der Rahmen der aktuellen Speed Triple 1050 identisch? Auf Bildern sieht's so aus. Und/oder gibt es im Netz eine Seite, wo die Triumph-Modelle - bis heute - näher spezifiziert werden? Also Technische Daten, Motorunterschiede ( Daytona vs Triple z.B.) etc.? Aktuelle Bücher gibt's ja wohl nicht (nur Bücher über Modelle bis '99 gefunden).

...zur Frage

Was macht man gegen zu hohe Windgeräusche und Verwirbelungen?

Heute bin ich das erste mal wieder mit der Triumph Bonneville mit Windschild gefahren. Ab 80km/h werden die Windgeräusche unerträglich laut und der Helm flattert. Habe einen Jethelm. Mit der Honda Transalp war das bis 110 km/h kein Problem gewesen. Wieso habe ich nun das Problem mit der Bonneville? Was kann ich dagegen machen? Will ja nicht nur mit 70km/h rumgurken, sondern auch mal etwas schneller fahren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?