Wer von euch nutzt ein Trinksystem während der Fahrt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus.

Es gibt da ja die "Camel-Bags", Reusch hat die sogar zum Einbau in die Sommerjacke (gehabt?), aber ich bin immer ganz froh, wenn ich die nicht so heiße Siggflasche aus dem Gepäck holen kann. Daß ich dazu stehen bleiben muß, ist mir als Long-Distance-Rider dann als Pause sowohl willkommen, als auch genug (andere bleiben an fast jeder Fritten- oder Kaffeebude stehen, an jeder zweiten Gastwirtschaft sowieso...).

Absolut richtig - und wichtig - ist, der Dehydrierung im Sommer vorzubeugen und immer wieder und genug zu trinken bevor man Durst verspürt. Sonst leidet die Konzentration ungemein!! Und Schokoriegel für den Blutzuckerspiegel, dann fahre ich auch 12 Stunden am Tag.

Hatte ich mal kurz. Hatte aber nicht funktioniert. Die Gravitationskräfte hatten mich wegen der hohen Geschwindigkeit derart stark in die Sissybar gedrückt, dass keine Flüssigkeit durch den Schlauch kam. Tilt Bonny

Wie schnell entsteht Wasserschlag im Motor bei Flussdurchfahrten?

Ein Kumpel hat mir erklärt, dass Motoren bei einem Wasserschlag (also Wasser im Brennraum) ziemlich schnell gerichtet werden. Der Kolben schlägt gegen das nicht komprimierbare Wasser, und irgendein Teil wird brechen. Aber wie gefährlich ist dieser Fakt bei Wasserdurchfahrten beim Enduro o.ä.? Wie viel Wasser zerstört den Motor – Ein paar Tropfen oder muss es schon viel sein? Passiert das oft?

...zur Frage

Darf man eine Umgekehrte Schaltung auf der Straße fahren?

Ist das auf der Straße erlaubt? Muss man es eintragen lassen?

...zur Frage

Kleine Sommertour auf den Kanaren - Welche Schutzkleidung?

Hi,

erstmal vorneweg, ich hab noch nicht mal einen Führerschein. Also so was von Anfänger und ahnungslos wie's nur geht.

Bin gerade dabei meinen Führerschein zu machen, da ich nächstes Frühjahr gerne 'ne Woche lang mit ner Enduro auf den Kanaren rumgurken möchte. Schön mit Zelt und so.

Also was wäre denn für solch einen Trip die beste Schutzkleidung?

Ich mag die Vorstellung so ne Protektorenweste http://www.forcefieldbodyarmour.com/product/pro-shirt-no-back/2414 mit ner normalen Outdoorjacke zu kombinieren. Luftig und locker. Sicherlich ist die Abriebfestigkeit der Outdoorjacke gleich Null. Aber denkt ihr dass die Protektorenweste, wenn die Outdoorjacke nach 0.1 sek durch ist, auch gegen den Abrieb schützt? (Natürlich nicht das Unterhosenmaterial zwischen den Tatsächlichen Protektoren)

Oder muss ich im Lederkombi cruisen? Danke für die Hilfe.

...zur Frage

Welchen Protektor nutzt ihr?

Trotz Stöbern habe ich fast nichts aktuelles zum Thema Schildkröte gefunden. Deshalb:

Wer von Euch nutzt eine Schildkröte und hat damit Erfahrungen gesammelt.

Von welchem Hersteller bzw. Händler ist Eure Schildkröte?

Reichen Dank schön heute

Euer 1200RT

...zur Frage

Was tun nach Umfaller bei einer Wasserdurchfahrt?

Im August soll es nach Island gehen mit 2 XT600… Ein Kumpel und ich haben zwar Offroad-Erfahrung vom Trialen, aber richtig Enduro fahren noch nicht.. Wollen auf jeden Fall noch trainieren gehen ;) Besonders Wasserdurchfahrten. Da habe ich noch eine Frage: Was tut man eigentlich genau, wenn das Motorrad bei einer Wasserdurchfahrt einen Abgang macht? Vergaser & Luftfilter leeren, Lufi trocknen und hoffen dass sie wieder läuft oder gibt es weitere Tricks? Danke euch!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?