Wer von euch ist schon auf Korsika Motorrad gefahren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo gollom,Winterwetter auf Korsika kannst du unter der Tourist-Information abrufen.Ich war 2008 1 Woche dort und habe mir geschworen nochmal dorthin zu fahren.Tolle Landschaft,gutes Essen super Strässchen.Ein Kollege hat mal gezählt:53 Kurven auf 1 km.Club Med in Sant´Ambroggio mit hervorragender Küche und netten Unterkünften ist empfehlenswert.Von Calvi nach Ajaccio an der Westküste entlang :Traumhaft.Asco und Restonica-Tal sollte man nicht versäumen.Gute Informationen auch mit Kulinarischer Übersetzungshilfe auf www.paradisu.ch Viel Spass !(Bilder trotz 1,6 MB nicht geladen,sch...e)

eh leute ich sag nur GGGGGGEEEEIIIILLL ;-)) kurven berge einfach dreidimensional von 0 bis ca 1600m Ü.N.N. nur mit den franzköppen hab ich es nicht so ergo lieber sardinien.aber am geilsten ist von genova inselhüpfen zu buchen.dann hat man beide inseln und verbrät locker 2 wochen auf dem bock. ACHTUNG niemals THIRENIA NAVIGAZIONE buchen die privaten sind viel besser in allem viel spass und grüßt mir die inseln hab sie 10 jahre lang (im urlaub) abgegrast

Wir haben einen Korsika-Urlaub mit Freunden (Auto) gemacht, rückblickend - ja, hätte mit dem Moped noch mehr Spass gemacht. Traumhafte Bergstrecken und wenig Ampeln.

Kennt jemand Seitentaschen speziell für Motorräder mit Underseat-Auspuffanlagen ?

Eigentlich fahren wenige meiner R1-Bekannten mit diesem Bock auch in den Urlaub. Ich möchte es diesen Sommer aber tun,und zwar gleich eine 3-Wochen-Tour durch Europa! Die Route ist das kleinere Übel, das größere ist, das wir zelten wollen und somit relativ viel Gepäck dabei haben. Bis jetzt hatte ich kleinere Sachen immer im Rucksack, ein Tankrucksack ist aber schon da. Dazu eine Gepäckrolle. Ich hätte aber gerne noch Seitentaschen! Problem: Der sich aufheizende Underseatauspuff. Kennt jemand einen Anbieter wasserdichter Seitentaschen, der auch auf die Anforderungen von mit underseat-Auspüffen bestückten Maschinen eingeht ? Habe schon einige Horrorstories von abgefackelten Shorts gehört ;-)

...zur Frage

Benzinkocher !!

Hallo ihr Lieben! Mein Freund und ich wir fahren gerne zusammen mit seinem Motorrad in den Urlaub. Dieses Jahr waren wir zwei wochen in Italien. Ich würde ihm gerne zum Geburtstag einen Benzinkocher schenken, da er mit seinem nicht mehr zufrieden ist. Allerdings sollte dieser nicht zu groß sein, da man auf dem Motorrad ja was das Gepäck angeht relativ eingeschränkt ist. Und sehr wichtig ist auch, dass er gut regelbar sein sollte. Damit meine ich, dass man ihn auch mal auf kleine Flamme stellen kann und es nicht nur 100 % oder aus gibt. Könnt ihr mir einen Rat geben ? Danke im vorraus ! :-)

...zur Frage

Kaufberatung: Suche neue Gebrauchte mit speziellem Anforderungsprofil?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten) Motorrad mit folgendem Anforderungsprofil:

-Für meine Größe geeignet (1,88m)

-zwischen 80 und 110ps

-Alltagstauglich, kleine Tagestouren. Keine Reisen.

-max. 200kg Gewicht

-max 4500 EUR

-ABS

Kleinanzeigen habe ich schon gefühlt 100x durch. Ich weiß, dass es für mich das perfekte Bike nicht gibt. Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps, welche Motorräder noch in Frage kommen würden. Der Markt ist ja schon sehr unübersichtlich.

Gefahren (G)/besessen (B) habe ich bis jetzt folgende Motorräder:

-Kawasaki ER5 (B)

Erstes Motorrad. Günstig erstanden und nach zwei Jahren wieder verkauft. War von der Geometrie nicht passend.

-Yamaha Fazer FZS600 (B)

Zweite Maschine. Tolles Bike. Im Grenzbereich habe ich mich jedoch nicht sicher gefühlt, da die Bremsen m.E.n. zu schnell blockieren. Gefühlt war mir dort der Schwerpunkt zu weit oben, so dass die Fazer sich nach der Kurve wieder schnell aufgerichtet hat. (K.A. ob das so Sinn macht)

-Yamaha XT600 (B)

Fahre ich heute als reines Sonntagsbike zum Brötchen holen und für kurze Strecken.

-Yamaha XJ 1300 (G)

Dicker Schinken. Sitzposition und Handling waren sehr angenehm. Gewicht und Leistung jedoch zu hoch.

-BMW F800R (G)

Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Angenehmer Schwerpunkt, ABS, Handling etc. Top. Gebrauchtpreis knapp über meinem Budget.

-BMW F650GS (G)

Alltagstauglichkeit, Handling und Sitzposition Top. Optik gefällt mir leider gar nicht und hat mir zu wenig Leistung.

-KTM Duke 4 (G)

Bedingt Alltagstauglich. Handling, ABS und Sitzposition empfand ich als angenehm. Ist für meine Größe grenzwertig.

Vielen Dank für eure Zeit und Tipps.

...zur Frage

KTM Duke 125 oder Yamaha YZF R125 - Welches Motorrad ist besser?

Hallo Leute,

ich habe seit einiger Zeit meinen A1 Führerschein und möchte mir bald ein 125er Motorrad kaufen, schwanke aber noch zwischen der Duke und der YZF. Welche ist eurer Meinung nach die bessere?

Ich möchte sowohl kurze als auch längere Strecken fahren, in die Schule aber auch in den Urlaub, also sollten schon 200 - 300 Km am Stück möglich sein.

Von der Optik gefällt mir die YZF besser, was denkt ihr?

Auch die Leistung (Höchstgeschwindigkeit, Beschleunigung) ist wichtig, auch wenn es nur geringe Unterschiede gibt.

Freue mich auf Antworten! :-)

...zur Frage

Wer ist schon aus dem Urlaub mit dem Motorrad zurück und hat schönes erlebt?

Ich hocke auf der Arbeit, komme in diesem Sommer nicht aus dem Haus und extrem neidisch auf alle, die eine echte Reise mit dem Motorrad machen konnten. Obwohl es quält, würde ich mich über nette Geschichten freuen, damit ich vom nächsten Sommer träumen kann.

...zur Frage

Suche schöne Strecke von der Ostsee, Nähe Lübeck, bis zum Schwarzwald mit guten Übernachtungen

Hallo, ich bin neu hier. Ich weiß nicht, ob meine Frage hier angebracht ist. Ich frag einfach mal. Ich möchte in 2 Wochen mit meiner VFR in den Schwarzwald zu Freunden fahren. Da ich schon lange keine Strecken durch Deutschland gefahren bin, weiß ich nicht mehr, welche Strecken schön aber auch zügig zu fahren sind. Ich habe leider nicht so viel Zeit, sodass ich nicht so viele Stops machen kann. 2 Übernachtungen höchstens. Würde mich über Tips freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?