Wer von euch hat schon mal sein Motorrad durchs Treppenhaus gezerrt ?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Wenn man sonst nichts zum unterstellen hat - warum nicht 30%
Ich mag keine Treppenhäuser 20%
Ich würde das nie tun - was für ein Schwachsinn 20%
Ja - ich habe schon mal ein Motorrad durchs Treppenhaus gezerrt 20%
Ich finde diese Umfrage total beknackt 10%
Ich mag keine Honda-Motorräder 0%
Nein, ich habe noch nie ein Motorrad druchs Treppenhaus gezerrt 0%

1 Antwort

Ich finde diese Umfrage total beknackt

Quotenantwort.

 

Braucht man wirklich in Motorrad z.B. in der 8. Etage? Eher nicht.

Kennt jemand Orte/Plätze wo man gegen Gebühr sein Motorrad überwintern kann?

Bieten Werkstätten sowas an? Oder vielleicht Händler? Ich habe kein Platz diesen Winter in meiner Garage... Suche einen Ort zum überwintern für mein Schätzchen in der Nähe von Dortmund.

...zur Frage

Slalom fahren

Es kommt immer wieder vor, das mir Motorrad entgegenkommen die auf ihrem Fahrstreifen Slalom fahren. Ist es wohl erlaubt auf dem Fahrstreifen auf dem man sich befindet Slalom zu fahren? Wer hat Erfahrungen oder wurde evlt. schon mal deswegen Bestraft?

...zur Frage

Batterie rausbauen und laden oder einfach drinlassen ?

Hello !

Muss mich Fazerling anschließen, echt super Idee, diese Frage/Antwort - Community ! Deshalb bin ich auch sehr gespannt, ob mir jemand weiterhelfen kann :

Ich fahre eine CBF 1000, genau 1 jahr alt, und muss sie bald für die nächsten 3 Monate (Und danach im Winter) in der Garage lassen. Nun muss ich entscheiden: Winterfest machen, oder einfach aufbocken und Plane drüber ? Muss man relativ neue (1 Jahr alt) Batterien überhaupt noch ans Ladegerät schnallen, wie es früher immer der Fall war ? Beziehungsweise: Übersteigen die Stromkosten des Ladegeräts nicht die Kosten einer Neubatterie bei ca. 5 Monaten Standzeit ? Wie macht ihr das ? Einfach drinlassen und hoffen oder laden !?

...zur Frage

Wo kann ich Benzin „alt“ (ca. 4 Monate) gegen neues Benzin tauschen?

Immer wieder lese ich hier, dass Ratschläge gegeben werden, weil das Benzin über die Wintersaison seine „Zündfreudigkeit“ verliert. ---- Sollte ich daran denken mir einen unterirdischen Tank mit einer „Umrührfunktion“ zu bauen?

Mal im Ernst: Wenn das Benzin 10 Jahre steht, könnte ich mir das vielleicht vorstellen, aber bei wenigen Monaten eigentlich nicht. Ist das Benzin so viel schlechter geworden? Früher hatte ich immer ein oder zwei Reservekanister mit Benzin stehen. Die standen schon mal 5 Jahre. Dann in den leeren Tank und das Motorrad/Auto ist trotzdem ohne Probleme angesprungen. Ich selber bin aus den „bekannten Gründen“ vor nicht langer Zeit fast ein Jahr nicht mit dem Motorrad gefahren. Der Tank war halb voll und das Motorrad stand „unangetastet“ fast ein Jahr in der Garage. Nachdem die Batterie geladen wurde, sprang sie sofort an. ---

Ich habe zwar schon die „schaurigsten Geschichten“ über „veraltetes Benzin“ gelesen, aber weder selber noch irgendjemand in meinem Bekanntenkreis hat so etwas je erlebt. Immerhin blicke ich auf eine über 50 jährige Motorraderfahrung zurück. Mich würde mal interessieren, wer wirklich mit „veraltetem Benzin“ seine Erfahrung gemacht hat. Nicht vom „Hören-sagen“, sondern „erlebt“. --- Ich werde dann wöchentlich mit einem „Quirl“ im Tank das Benzin umrühren. ;-) Gruß Bonny

...zur Frage

Touren durch Schweden! Wer hat einen Tipp?

Hey,

nächstes Jahr möchte ich gerne eine größere Tour machen. Da ich schon immer mal nach Schweden wollte, hatte ich überlegt dort mit dem Motorrad hinzufahren. Allerdings kenne ich niemanden, der bisher eine solche Tour gemacht hat. Habt ihr Tipps, war jemand von euch schon mal in Schweden mit dem Motorrad und kennt schöne Strecken?

Danke...

...zur Frage

Wer kennt die Kosten pro gefahrenen Kilometer?

Das schönste Hobby der Welt, warum Gedanken über die Kosten machen? Sind doch nur Benzinkosten. Wer von Euch hat für sein geliebtes Motorrad schon mal die gesamten Kosten pro Kilometer ausgerechnet? Wertverlust pro Jahr, geteilt durch gefahrene Kilometer / Jahr, dazu sämtliche Verschleißteile im Jahr, Kundendienste, Benzin, Steuer, Versicherung? Wäre interessant das mal zu vergeleichen. Ich gehe davon aus dass die teuersten Kilometer die sind, die mit einem ganz neuen Moppet am wenigsten unterwegs sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?