Wer lässt sein Motorrad nur privat reparieren?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Reparaturen nur in der Werkstatt 63%
Reparaturen nur beim Bekannten 36%

1 Antwort

Reparaturen nur in der Werkstatt

Ich lasse nur in einer Werkstatt reparieren. Erstens: Persönliche Sicherheit. Zweitens : Bei Pfusch kann man entsprechend reagieren. Habe mein altes Auto bei einem "Bekannten" reparieren lassen. Der hat es total geschrottet, gab natürlich Ärger bis zum geht-nicht-mehr. Deswegen lieber außenstehende Profis, die man richtig belangen kann, als Bekannte, mit denen man im Falle eines Falles nur Ärger hat !

Was darf die Werkstatt für das verlangen (Anfänger)?

Hi,

ich muss nächstes Jahr vor Saisonbeginn einige Arbeiten an meiner Maschine machen lassen. Ich fahre eine Kawasaki Zx6R 2000 Bj. ist ein Sportmotorrad.

Folgendes muss gewechselt werden:

  1. Ölwechsel mit Filter
  2. Kühlflüssigkeit
  3. Bremsflüssigkeit
  4. Zündkerze

Alles kaufe ich selber. Nun wollte ich mal wissen wie viel sollte mich der Arbeitsaufwand kosten? Also nur der Wechsel von all dem? Material kaufe ich. Klar ist die Frage auch im Raum ob die Werkstatt mir erlaubt all das Zeug selber zu kaufen und zu bringen. Oder würdet Ihr vorschlagen vielleicht aus Rücksicht z.B das Öl nicht zu kaufen und die Werkstatt darum zu bitten?

Die Werkstatt die ich kenne verlangt für eine Std. Arbeit 80€ -.- Für mich als Azubi ein Schlag ins Gesicht.

Hoffe auf gute Tipps

Danke schon mal euch allen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?