0 Antworten

Wassergekühlter Motor auch Ölgekühlt?

Bei einem Vergleichstest zwischen BMW und anderen Motorrädern las ich bei der BMW von einem Luft- Ölgekühltem Motor und bei allen anderen nur von Wassergekühlten Motoren. Vielleicht ist es Haarspalterei, aber ist das nicht eigentlich so dass das Öl durch die Kanäle etc. auch gewollt Hitze vom Motor aufnehmen soll und somit die wassergekühlten- ebenfalls Ölgekühlte Motoren sind? Oder gibt es bei BMW einen extra Ölkreislauf nur für die Kühlung?

...zur Frage

BMW F650 GS Bj.2000 Steuergerätdefekt

Mein Motorrad machte seit etwa 6 Wochen schwierigkeiten beim Beschleunigen.Es zog im unteren Drehzahlenbereich nur verzögert durch als würde die sich verschlucken. In einer Werkstatt wurde versucht das Diagnosegerät auszulesen,"Keine Verbindung zum Steuergerät möglich" war das ErgebnissJetzt 3000 km später ist plötzlich alles tot,nach einer Fahrt zum Supermarkt : Keine Leuchten der Amaturen, keinerlei elektrische Funktion mehr wie Hupe,Anlasser,Fahrlicht etc. Lediglich das Parklicht funktioniert noch nach blockieren des Lenkschloßes.Kann da ein Defekt des Steuergerätes die Ursache sein ? Kann man das einfach durch ein gebrauchtes Gerät (e-bay) ersetzen oder läßt sich sowas auch reparieren (update) und wie teuer ist denn so´ ne Box ? Kann auch das Zündschloß die Ursache für den Ausfall sein und jetzt zwei Fehler vorliegen ? Vielen Dank für Ihre Antworten im voraus !!!!

...zur Frage

Haltebügel für BMW 1200 GS ADVENTURE

Hallo Leute ,suche Bügel plus Befest. teile für BMW 1200 gs Adventure Windschild, wo bekomme ich ihn billig ? Bei BMW.... zu teuer . Wunderlich hat ihn einzeln nicht mehr im Programm, gebraucht wäre okay, kann ich den Bügel anfertigen lassen,wer macht so etwas,oder wird es genau so teuer wie bei BMW ca. 130€ ? Gruß Biker 12

...zur Frage

Warum lässt sich eine R1200GS nichtmal im zweiten Gang mit 2 Personen anschieben?

wenn ich dann die kupplungskommen lasse zieht mir das teil ne 2 meter lange bremsspur auf die straße! woran liegt das? so viel hubraum, der boxermotor oder warum geht das nicht?

...zur Frage

Sitze bei der BMW R 1200 RT 2010?

Komme soeben von einer längeren Tour, Dänemark, Schweden zurück. Habe meine Neue RT fast immer bei Regen getestet.Vor dieser Maschine fuhr ich 12 Jahre und 135'000 Km die R 1100 RT. Ich bin mit der Neuen technisch und fahrerisch äusserst zufrieden. Auch bei schlechten Wetter ist sie sicher und klebt an der Strasse in jeder Situation. Bei Regen ist man wirklich gut geschützt und die Sitzheizung konnte ich super einsetzten. ( Schweden bei 8 grad ) Mit meinem vielen Gepäck, war das Handling bis man mal fährt recht mühsam. Das negativste für mich ist jedoch die Sitz- und Körperposition. Konnte ich mit der 1100 doch bequem 400 bis 5oo Kilometer ohne Bein und Steissbeinschmerzen fahren, so kamen hier die Schmerzen bereits nach 100 Kilometer. Immer wieder musste ich meine Beine strecken uder mich aufrichten damit die Gelenke entlastet werden. Mit dem Sitz auf höchster Position geht es am Besten, aber dann komme ich nur mit den Fusspitzen auf den Boden. Gut, es geht so: Aber mit dem Sitz muss etwas geschehen! So neben bei erwähnt, es stört mich enorm, dass ab ca. 70 Kmh ein unangenehmes Fahrgeräusch entsteht. Kann mir jemand sagen, ob er ähnliche Erfahrungen gemacht hat? Hat jemand Typs zum besseren Sitzverhalten? Danke Pietro

...zur Frage

Untersteuern BMW K-Modelle?

Moin moin Leute!

Ich finde die K-Modelle von BMW sehr attraktiv (ja noch ist es Zukunftsmusik...). Nun hat mir jemand gesagt, dass die älteren Modelle leicht untersteuern und beim Anbremsen auf Kurven mächtig schieben. Kann das sein? BMW hat so viel Erfahrung und Wissen is die K's gesteckt und dann sowas?

Danke im Voraus, Fabian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?