Wer ist schon die neue Honda CBR 250 R ABS schon gefahren? Wie fährt sich die? Konkurrenz zur Ninja?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bin sie mal kurz gefahren (als Ersatzmotorrad), solide Sache, sehr gut ausbalanciert, keine Aufstellneigung beim Gaswegnehmen in Schräglage, ist wie mit allen Hondas, man könnte auch ein Äffchen draufsetzen, das würde auch damit klarkommen ;-) . Hab sie nicht besonders rangenommen, man muss sich an ein kleineres Bike erst mal gewöhnen und kann den Grip nicht einschätzen, weil sie sich leichter einlenkt als die Fireblade (klingt blöd, ist aber so, geht mir jedenfalls so) . Kann sie natürlich nicht mit der Kawa vergleichen (mangels Gelegenheit), aber der Einzylinder hat mir gut gefallen, macht Spass, schön elastisch.
Mit Gepäck (Topcase) ist da nicht viel (wie bei der Blade), es gibt da wohl so eine Tasche für den Soziussitz, ansonsten ist wahrscheinlich Rucksack angesagt.

Danke für den kurzen Eindruck. Was ich bei der Ninja 250ccm zu bemängeln hatte war, daß man nicht ganz aufrecht sitzen konnte. War immer in einer gebückten Haltung, was mit der Zeit anstrengend war. Wie ist das auf der Honda CBR. Kann man drauf aufrecht sitzen oder ist die Haltung auch etwas gebückt?

0
@nagelpilzotto

Auch etwas gebückt, etwa so wie bei der CBR600RR, aber nicht so tief gebückt wie bei der Blade (CBR1000 RR) .. falls dir das etwas sagt.... schon gebückt, ganz klar.

0
@fritzdacat

Bin etwas verwöhnt von der Honda Varadero 125ccm und der Honda Transalp, bei denen ich mich sekrecht sitzend vortbewegen kann. Mag es nicht andauernd gebückt zu sitzen, das hat mich auch an der Ninja etwas gestört und das war der Grund warum ich mir die Ninja nicht gekauft habe.

0
@nagelpilzotto

Ich kann das durchaus nachempfinden. Die Dinger sind als kompakte Sportler konzipiert.Mich hat das an der Ninja auch etwas gestört.

Anscheinend ergänzen die Modelle nur die 250er Großrad-Roller auf denen man aufrecht sitzt. Vielleicht kommt in das 250ger Segment oder - 400 bald wieder etwas mehjr Leben.

Ich flirte derzeit auch etwas mit einer BMW F650. Die sicht auch recht handlich aus, obwohl das Gewicht mit 200 kg auch schon etwas höher ist.

0

Was möchtest Du wissen?