Wer hat Vorschläge für eine Reiseenduro?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die kleine V-Strom hat einen ausgereiften, soliden und kraftvollen Motor. In dem Preissegment nur schwer zu toppen!

Die AfricaTwin ist Kult und nur sehr schwer gebraucht zu bekommen... aber sie hat den Kultstatus und ist solide!

Aktuell kommt in dem Preissegment der V-Strom noch die Honda TransAlp daher. Etwas weniger Kraft als die Suzuki aber unkaputtbar. Der Motor läuft "ewig".

Triumph hat ein interessantes Angebot... da wird glatt das Herz angesprochen und nicht nur die Vernunft. Vom Preis her auch noch nicht in ganz absurden Regionen... die Scrambler... ! Wenn ich eine "Allzweckwaffe" für die Tour suchen würde... sie wäre auf meiner Liste!

Nicht zu vergessen ist die neue XT Tenere von Yamaha ... sie verkörpert mit ihrem Konzept das "Original" dieser Spezies und ein Freund, der sie jetzt gekauft hat kommt aus dem Schwärmen nicht mehr heraus... vom handfesten Haken zur Verzurrung auf der Fähre bis hin zu den aberwitzigsten Zubehörteilen lässt sie sich für jede Exkursion aufrüsten! Mit ihr fährt der Kult und der Eintopf ist absolut robust und zuverlässig...

Mit den GS-Modellen von BMW geht es dann auch in Preisregionen, die nicht mehr mit den vorgenannten zu vereinbaren sind.

Ähnlich verhält es sich mit den Lifestyligen Ducati und auch Moto Morini Scrambler (obwohl die mich ganz fürchterlich anmacht - die Morini!)

Viel Spaß bei der Qual der Wahl!

Ich bin zwar nicht der Enduro-Fachmann, da gibt es bessere, aber vom Hörten-Sagen und manchmal auch vom Probe fahren sind die beliebtesten Enduros bei uns an der Brücke die Honda African Twin und die BMW R 1150 GS. Sprich mal Endurist gezielt an, der weiß es mit Sicherheit besser als die Meisten. Gruß Bonny

Zweitmotorrad für Autobahn, worauf achten?

Hallo,

da ich demnächst vom Land in die Stadt ziehe werde ich mein Auto verkaufen.

Ich habe noch eine Honda Transalp 600, mir gefällt das Motorrad nach wie vor echt gut! Ich werde es auch behalten für Innenstadt, Landstraßenheizerei und Urlaubsfahrten/alles mit Gepäck. Nur leider macht mir die Transalp auf der BAB echt Angst :D Ab ~140 fängt sie an unruhig zu laufen, Pendeln ab 150km/h. Liegt aber wohl auch an den Stollenreifen.

Da ich aber nun weiter weg von Familie und Freunden wohne und aufgrund der Parkplatzsituation keine Lust auf ein Auto habe überlege ich mir ein Zweitmotorrad anzuschaffen. Fraglich ist nun, was ein Motorrad bringen muss wenn man es sich hauptsächlich für die BAB anschafft. Hier natürlich vorrangig erst mal Supersport (SSP) oder Sporttourer (ST).

  • Zylinder: Sollte es ein 4-Zylinder sein oder geht auch ein 2er?
  • Leistungstechnisch klar mehr als die Transe, reichen hier 98 PS (Versicherungsgrenze) oder sollte man über mehr nachdenken?
  • ABS auf der BAB sinnvoll? / Aufpreis gerechtfertigt?
  • Ist ein SSP noch bequem wenn man mal ~400km (Düsseldorf -> Hamburg) fährt? Oder Gegenfrage: Sollte es ein ST sein wenn man nur vllt. 3-4x im Jahr solche Entfernungen zurücklegt oder "reicht" ein SSP wenn i.d.R. ~100KM BAB gefahren wird? [Anmerkung: Da ich bereits einen "Tourer/Reiseenduro" habe, tendiere ich zum SSP]
  • Sollte ich erst mal nach ~600ccm und mehr PS als momentan ausschau halten oder direkt auf 1000ccm springen?
...zur Frage

Lichtmaschine defekt? Versuche folgendes Geräusch zuzuordnen...

Hallo Leute,

ich möchte gern' eine Aprilia kaufen die bei der Vorführung allerdings Geräusche machte die ich nicht eindeutig zuweisen konnte. Zunächst klang es für mich als wenn irgendwo Luft mit hohem Druck entweicht (ein metallischer Klang war aber wohl nicht abzustreiten). Unregelmäßig aber drehzahlabhängig.

Jedenfalls Deckel von der Lichtmaschine geöffnet und reingeschaut. ...sah aber soweit gut aus. Und als er den Deckel wieder befestigte hat er (derjenige der sie mir verkaufen möchte) noch mal stellenweise Nachgezogen und der Ton änderte sich dabei. Zeitweise verschwand er komplett.

Was kanns sein? Anlasserfreilauf?

...zur Frage

An alle Motorradreisenden, ich brauche tipps für eine Website?

Und zwar möchte ich einen kleinen Helfer für alle Motorradreisenden erstellen. Mit Streckentipps und Übernachtungsmöglichkeiten. Nun hätte ich gerne eure Meinung was Ihr noch vermisst, sprich was ist gut / schlecht.

https://motorrad-adventure.de/reisen/motorradreise-rumaenien/

Grüße

Dominik

...zur Frage

Das perfekte Motorrad für mich?

Moin Mädels, ich bin Fahranfänger und suche nun ein Bike das sich gut für mich eignet. Bin sehr unentschlossen und habe selbst nach etlichen Stunden von Suchen keine gefunden, die den "will ich!"-Effekt bringt.

Ob neu oder gebraucht ist mir Wurst. Wichtig ist, dass sie 70+ PS hat, mindestens 200 schafft und ich vom Norden Deutschlands auch mal in einem Durchgang in den Süden fahren kann, ohne dass ich danach eine Steißbein-OP brauche. Budget liegt zwischen 4.000€ und maximal ~7.000€, wobei die 7.000€ nur beim Händler mit Finanzierung möglich wären und die Süße dann entweder neu, oder absolut top im Schuss sein sollte. Ich bin ein junger Mensch, also sollte sie auch nicht zu alt sein. Post-2000 wäre schön, muss aber nicht sein, wenn sie sportlich genug aussieht. Sie darf gerne etwas größer sein, da ich weder ein kleiner, noch ein schmaler Mensch bin. Reine 48-PSer müssen es nicht sein, da ich sie nach den 2 Jahren auch gern öffnen bzw auf 98 PS fahren würde. Richtungen wären wohl Naked's, Sportler, oder Super Motos. Super Motos da ich in Hamburg lebe und der Verkehr anstrengend werden könnte für einen schweren Sportler. Die ~200 für die Autobahn sollten sie allerdings alle knacken, was die Auswahl an SM's ziemlich beschränkt.

Bisher verliebt hab ich mich in eine Nuda 900R, eine Dorsoduro und in ne KTM 990... Nur sind die 3 Kandidaten alle nicht erreichbar für mich. Das wäre jedenfalls so die grobe Richtung in die die Super Motos gehen sollten. Was mir ansonsten ins Auge gefallen ist, wäre die MT-07 und natürlich die Gängigen wie die ZX6/9/10r und die R6/1. Optimal wäre allerdings eine knackige Super Moto die meinen Anforderungen entspricht. Gelände werden sie jedenfalls nicht sehen, das ist also kein Kriterium. Die MT-07 schien mir bisher wie das perfekte Zwischending von Sportlichkeit und Stadttauglichkeit - Könnt ihr mir da zustimmen? Ist mit 6000€ Neupreis auch super erschwinglich. Der Klang sollte für jede einzelne schön tief sein. Ich will keine Nähmaschine. Ob das nun mit Serien- oder Third Party Topf erreicht wird ist mir ziemlich egal, hauptsache es ist möglich.

Da das Geld recht eng sitzt sollte sie nicht allzu viel Wartung benötigen, weswegen die Husqvarnas schon mal rausfallen, von dem was ich gehört habe.

Hoffe ihr habt ein paar Ideen oder Orientierungspunkte für mich, die mir zur Wahl meiner Lady helfen.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?