Wer hat Erfahrung mit dem sogenannten Lenkimpuls

1 Antwort

hi demo, so wie spider es richtig beschreibt, wird der lenkimpuls zwar von allen benötigt, aber meist unbewusst und sanft ausgeführt. um schneller zu fahren und eine kurve sauber zu "zirkeln", ist der bewusste lenkimpuls notwendig. dazu ist die von spider gelieferte Erklärung gut. der lenkimpuls wird so eingeleitet: du hast den arm leicht gebeugt, wenn du den lenker anfasst. um den LI zu erreichen, streckst du den Arme kurz, so , als wenn du einen Kumpel begrüsst und ihm kurz an die Schulter (sanft) boxst. Je nach Lenker, Gewicht der Maschine und Geschwindigkeit muss er mehr oder weniger Stark ausfallen. Der Tipp von Spider muss etwas korrigiert werden, denn die Geschwindigkeit darf nicht zu mässig sein, das Motorrad muss schon freihändig stabil rollen. Das Motorrad kippt beim Lenkimpuls ab und hat, wenn er heftig ausgeführt wird, dann die höchste Schräglage. Das ist erwünscht! So kannst du jetzt später in die Kurve einlenken beim idealen Ablösepunkt, hast die Schräglage und richtest dich nach und nach wieder auf. Da du spät enlenkst und dadurch weiter nach innen kommst, bist du am Kurvenende der Rechtskurve nicht aussen = gefährlich, sondern innen. Bei der Linkskurve wirst du nicht mehr nach aussen getragen = Bordstein, Bäume, Strassenrand, sondern kannst deine Linie sauber ziehen. Eine weitere Voraussetzung: exakte Blickführung, Linienwahl, Ablösepunkt, usw. Ich empfehle jedem, mal ein Kurventraining durchzuführen, hier ist es beschrieben: www.rb-motorrad-reisen.de/kurventraining.html gruss der kurvenflitzer

Geschmolzene Koffer durch Auspuff? Wer hat das schon erlebt?

Fahre seit zig Jahren mit Koffersystemen. Vor Jahren auf der Africa Twin von GIVI. Seit 16 Jahren GS mit original Koffersystem von BMW. Ich hatte noch nie Probleme damit. Gibts das überhaupt, das Koffer schmelzen, weil der Auspuff zu heiß war? Vielleicht weil er schlecht montiert war und direkt am Auspuff anliegt, dann könnte ich mir das vorstellen. Jetzt lese ich von NITRO das er schon öfter verzweifelte GS Fahrer wegen geschmolzener Koffer gesehen hat. Wer noch?

...zur Frage

Lampenverkleidung an einer XJR 1300 Ja oder Nein?

Ich überlege mir gerade eine Lampenverkleidung (Cockpitverkleidung) zu beschaffen. Wer hat Erfahrung/Empfehlung bei der XJR 1300 RP02? Hat jemand eine gebrauchte?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit dem Dunlop Trailmax TR91?

Suche einen Allround-Reifen für ne etwas größere Tour wo es auch mal über Schotter geht - aber zu 90 % eben doch über Straße..

...zur Frage

db Killer für Ausuff

Hey, bei meiner Honda sind zwei Endschalldämpfer von LeoVince SBK montiert. Es sind keine db killer mehr vorhanden, möchte aber wieder welche einbauen. Hat jemand Erfahrung wegen Nachrüstung? Ich habe auch kein ABE dafür, aber das E Zeichen ist am Schalldämpfer eingepresst. Muß ich überhaupt ein ABE haben?

...zur Frage

Wird ein kleiner Regler von einer grossen Lichtmaschine zerstört?

Wollte mal fragen ob das so ist oder ob das egal ist. Bspw. ein Regler von einem 125iger an einer 1000er. Umgekehrt kann ich mir nicht vorstellen, dass es ein Problem wäre oder?

Es geht mir darum die Technik zu verstehen und nicht darum ob man es machen sollte oder nicht.

Kennt evtl. jemand Links wo genau erklärt wird wie Lichmaschine und Regler funktionieren? Danke!

...zur Frage

Beulen ziehen oder ausspachteln lassen?

Hallo Leute, kann man bei Motorradtanks wie beim Auto auch Beulen rausziehen oder ausbeulen lassen oder geht kaum ein Weg um das zuspachteln und überlackieren? Das hat heute ein Kollege behauptet der genau das an seiner Z750 hat machen lassen. Was sagt ihr bzw. wer hat da Erfahrung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?