Wer hat Erfahrung mit dem Continental Sport Attack?

1 Antwort

So sieht es aus. Habe vorher den Road Attack gefahren. (Tourensportreifen) Bin jetzt auf den sportlicheren Sport Attack umgestiegen. Ein unterschied wie tag und nacht!! ich bin begeistert. beim trockenen klebt er wirklich super und bietet ein top feeling. im nassen hab ich noch keine erfahrungen.

Reifenfrage (Conti Road Attack 2 Evo)

Hallo Leute!

Wie der Titel schon erahnen lässt gibt es hier eine Reifenfrage. Mir ist klar, dass die Reifenfrage auch immer eine Glaubensfrage ist. Dennoch muss ein neuer Reifen her.

Meiner Recherche nach, scheint der Continental Road Attack 2 Evo, der für mich geeigneteste Sporttourerreifen zu sein. Daher würde ich gern wissen, ob jemand Erfahrungen mit dem Reifen gemacht hat, oder mir einen anderen Guten empfehlen kann.

Ich fahre eine CBR600F von 2001. Bislang war auf ein Michelin Pilot Road 2 montiert, der aus Altersgründen weichen muss (2008 ist meiner Meinung nach zu alt). Der Reifen hat zwar noch viel Profil, aber wenn er nunmal zu hart ist, schafft er kein Vertrauen. Genau dieses Vertrauen würde ich gern haben. Die Maschine ist auf 48PS reduziert, was diese Saison noch sein muss.

Das Motorrad stellt bei mir ein reines Schön-Wetter-Fahrzeug dar. Wenn es regnet, bleibt sie in der Garage. Deshalb sind Nasslaufeigenschaften vernachlässigbar.

Ich freue mich auf eure Antworten

Gruß Chipzy

...zur Frage

Lebenserwartung Yamasaki Motor 110 ccm ?

Wer hat irgend wie Erfahrung mit den Yamasaki 110ccm Motoren? Ich habe in verschiedenen Foren gelesen, die Motoren seinen nicht Vollgasfest. Was heisst das für mich? Darf ich nur 3/4 Gas geben, oder fällt mir sonst der Kolben um die Ohren ?

Wer hat sonst noch solch ein schönes Fahrzeug? Mit welcher Kilometerlaufleistung darf ich rechnen?

...zur Frage

Wieviel km fahrt ihr so im Jahr?

Jeden August/September notiere ich mir den Kilometerstand meiner Fahrzeuge und rechne nach was ich mit welchem Fahrzeug verbraucht habe. Mit meiner Honda Transalp bin ich ca. 2.200km gefahren, mit meiner Triumph Bonneville etwas mehr als 5.600km in einem Jahr.

...zur Frage

Bei Motorradreifen immer das neueste Modell nehmen?

Sollte man beim Kauf neuer Motorradreifen (in meinem Fall Tourensport-Reifen) immer das aktuellste Modell der jeweiligen Hersteller nehmen?

Also Metzeler Roadtec 01 statt Z8 interact?

Oder Conti Road Attac 3 statt Evo 2?

Es werden ja beide Reifen (Z8 / Evo2) noch angeboten, und mir stellt sich die Frage, ob diese für mich (i.d.R. Schönwetterfahrer im Norden der Republik / 2500 km p.a.) bzw. mein Motorrad (MT-07 /75 PS) nicht eine ebenso gute Wahl darstellen würden.

Vielen Dank schon mal im Voraus.

...zur Frage

Will meine Kette nach 30.000km wechseln. Ist das o.k. von der Laufleistung?

Meine Honda Transalp hat jetzt ca. 25.000km. Bei der letzten Inspektion meinte der Händler, daß die Kette irgendwann demnächst gewechselt werden sollte. Wir haben die 30.000km Inspektion ins Auge gefaßt. Habe im Grunde genommen die Kette immer regelmäßig geschmiert. Sollte als noch 5.000km problemlos halten. Ist die Laufleistung schon ordentlich für eine Kette?

...zur Frage

Laufleistung Antriebskette mit Scottoiler

Wie lange hat bei Euch die Antriebskette gehalten in Zusammenarbeit mit einem Scottoiler? Ich habe auf meiner Varadero SD02 ABS jetzt 26Tkm runter und der Kettenspanner ist immer noch im grünen Bereich. Die Kette hakt auch nicht und ist NICHT ungleichmäßig gelängt. Ich schätze ich komme damit über die 4oTkm. Ich habe nun lediglich das hintere Ritzel getauscht, weil es durch die vielen Salzfahrten im Winter in den Alpen total vergammelt war.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?