Wer hat direkt den Führerschein A gemacht mit 25+?

3 Antworten

Meiner Meinung nach sollte jeder Anfänger klein anfangen,weil Erfahrung muß erfahren werden und da kann eine hohe Ps-Leistung tödlich sein zwecks mangelder Erfahrung. Nicht die 200Ps sind das Problem,sondern der eine Esel der versucht sie zu beherrschen.

Ich mußte die ersten zwei Jahre mit 34 Ps durch die Gegend fahren,geschadet hat es nicht,wenn ich damals schon die 10ner hätte fahren dürfen...na ja!!!

Ich habe den A direkt gemacht und wollte mir zuerst ein Motorrad zum üben zulegen. Mein Fahrlehrer ist ein Freund von mir und hat mir strikt davon abgeraten. Ich sollte mir gleich das richtige Motorrad kaufen. Er ist kein Freund von den gedrosselten Motorrädern. Zu dieser Zeit ist eine junge Bikerin tödlich verunglückt, die zuvor eine gedrosselte 750 Laverda gefahren ist. Der Unfall passierte genau an dem Tag, als Sie das erste mal offen gafahren ist und auf einer Strecke die keinerlei Schwierigkeiten machte. Gruß hojo.

Wie viele Übungsstunden für Klasse A sind in der Regel erforderlich?

Hallo zusammen,

ich habe kürzlich mit dem Führerschein Klasse A angefangen. Bisher habe ich 4 Doppelstunden wie folgt absolviert: 1. Doppelstunde: ca. 30 Min. Einführung auf dem Motorrad, dann direkt auf die Straße über Land 2. Doppelstunde: komplett 90 Min. über Land 3. Doppelstunde: komplett über Land 4. Doppelstunde: komplett über Land

Meine 5. Doppelstunde war meine erste Sonderfahrt nun komplett üer Land.

Nun meine Frage: ich bin die ganze Zeit davon ausgegangen das ich bereits Sonderfahrten absolviere. Heute wurde mir aber gesagt das die ersten 4 Doppelstunden "Übungsstunden" waren. Da war ich geschockt, denn das wurde mir so nicht erklärt.

Wenn man von Anfang an über Land fährt, warum dann auch noch 5 Sonderfahrten über Land? Ich fühle mich im Moment ein wenig übers Ohr gehauen. Zumal ich am Anfang gefragt habe mit welchen Kosten ich für Klase A rechnen muss, Antwort ca. 1.300 €. Ich bin da von Komplettkosten ausgegangen. Wenn ich jetzt mal hochrechne liege ich am Ende bei guten 1.700 €. Ist das normal? Kann ich nachträglich die Übungsstunden als Überlandstunden anrechnen lassen?

Vielen Dank vorab für Eure Hilfe

...zur Frage

A2 Führerschein machen, ohne den A1 gemacht zu haben ?

Hallo,

Ich werde im Oktober 18-Jahre alt, und würde da gerne meinen A2 Motorradführerschein machen. Jetzt sagen viele meiner Freunde um den A2 Führerschein zu machen müsste ich erst den A1 Führerschein gemacht haben. Stimmt das ?

Ich wäre der Meinung ich kann mit 18 Jahren direkt den A2 Führerschein machen ohne den A1 gemacht zu haben.

Gruß Dado

...zur Frage

600ccm: welcher Führerschein?

Hallo, ich habe eine Frage zu den Führerscheinen: ich möchte mir eine Maschine mit 98PS und 600ccm holen. Das Problem ist, dass ich nicht weiß, welchen ich brauch bzw. ich das machen soll. Hier ein Ausschnitt: Zusatzinfo zur Klasse A: Die Klasse A, beinhaltet die Klassen A1 und M. Das Mindestalter beträgt hier 18 bzw. 25 Jahre. Mit der Klasse A dürfen Krafträder mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h, auch mit Beiwagen, gefahren werden. Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 €kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung. Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

Zusatzinfo zur Klasse A1: Die Klasse A1 gilt für Leichtkrafträder und Fahrzeugführer ab 16 €Jahre und beinhaltet die Klasse M. Hier gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h und nicht mehr als 125 cm³, sowie 11 kW für 16 €bis 17 jährige. Ab den vollendeten 18. Lebensjahr unbegrenzt.

Mein Problem: man kann eine Maschine zwar drosseln, aber nicht den Hubraum. Kann ich mit A1 also schon gedrosselt fahren, oder nicht? Danke, euer NeuerNutzer :P

...zur Frage

Führerschein direkt nach der Prüfung?

Ich habe am Mittwoch die praktische Prüfung der Motorrad Klasse A1. Ich bin bereits 16 und frage mich ob ich den Führerschein, sollte ich bestehen, direkt nach der Prüfung bekomme. Vielen Dank für alle Antworten!

...zur Frage

A1 Führerschein mit 16j 7m zu spät!?

Heyo liebe Leutzzz.

Ich komm direkt auf den Punkt, und zwar werde ich in ca. 2 Wochen 16 habe jedoch erst ca. 500,- zusammen für den A1 Führerschein, was ziemlich scheiße ist, denn das heißt übersetzt das ich mir den Führerschein wohl frühestens im Juli / August o.Ä leisten kann, mit meinen Lehrgehalt. --.--

Nun höre ich jedoch immer wieder ich solle es dann gleich bleiben lassen und liebe auf A2 Schein + Bike sparen, da es sich sonst nicht mehr auszahlt, da es ja nur 1,7 Jahre sind und ich auf A2 erst mit 18,7 upgraden könnte.

Ich denke mir immer nur so "Wo ist euer Problem, sind doch nur 7 Monate" aber vielleicht übersehe ich ja was, immerhin sind das ja alles selbst Fahrer..

Was ist eure Meinung dazu, ist es wirklich schon zu spät, oder sollen sich die lieber die Mundluke schließen? ________

Zur Information: Wir haben bereits eine kleine Varadero stehen angemeldet voll funktionsfähig, es geht nur um den Führerschein, ich kann auch bei keinen Familienmitglied um Geld fragen, also wie gesagt frühestens Juli. ________

Ich weiß, der ein oder andere meint jetzt wieder "unnötige Frage, denk selber nach" nur ich würde trotzdem gerne hören was ihr zu sagen habt, denn ich will nicht irgendein kleines Detail übersehen, und auch gerne wissen, wie es damals bei euch so war, wann ihr den FS gemacht habt und wer gezahlt hat. ;-)

...zur Frage

Führerschein Klasse A (unbeschränkt) aus Österreich in D gültig

hallo

ich bin 22 Jahre alt und habe in Österreich (Hauptwohnsitz) den Motorradschein gemacht. Beruflich wohne ich aber in München und daher stellen sich einige Fragen.

wird der unbeschränkte Führerschein in D anerkannt, in Österreich muss man dazu ja nur 21 Jahre alt sein?! oder muss ich in Deutschland nun 2 Jahre mit den Kleinmotorrädern (<25KW) herumfahren?

Grüße Bernhard

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?