Wer fährt in einem Stau links vorbei bzw. zwischen den Kolonnen?

3 Antworten

Ich fahr am Stau vorbei, wo auch immer Platz ist. Ich könnte es nie mit meinem Gewissen vereinbaren, den Stau durch Einreihen noch länger zu machen ;-)

Tolle Antwort! Meine Hochachtung! :-)

0

Also ich stelle mich hinten an, da ich weiß, dass es in D eher verboten als erlaubt ist. Ich meine mich erinnern zu können gelesen zu haben (Zeitschrift mit 4 gelben Buchstaben), dass das überholen im Stau erlaubt ist - aber nur wenn folgende Bedingungen eingehalten werden: - ganz links (natürlich nicht im Gegenverkehr) an den Fahrzeugen vorbei - dabei nicht die (linksliegende) weiße Linie überfahren - Abstand zu den anderen Fahrzeugen halten. Aber da ich kein Jurist bin und meinen Geldbeutel schonen, möchte bleibe ich hinter den Autos.

Hi @ All, ich selber fahre ebenso vorbei wo es geht. Sicherlich passt man schon sehr auf, dass der Abstand passt (grad bei Spiegeln am Lenker). Aber leider gibt es hier in Mchn. viele Autofahrer, die einem das nicht gönnen und sich in die Mitte mit ihrem Vehikel drängen...

habe da auch schon mal mehrere Six-Packs überholt, aber gesagt ham die nix... ...ist ja klar, denn da war ich ja schon wieder weg... ;-)) hehehehe

vom linksabbieger abgeschossen - teilschuld? Reparatur sinnvoll?

hi

wir sind an einem Stau links vorbei gefahren (keine sperrlinie öä - gekennzeichnete gestrichelte schmale mittelspur vorhanden). Im Stau hat ein netter PKW eine Garagenausfahrt freigelassen - aus dieser kam auch ein Auto und bog nach links in unsere Richtung ab. Nach eigener Angabe hat der Fahrer nicht nach links geschaut & uns erwischt. - wollte uns aber die Schuld geben. Wie wir aber alle wissen, dürfen Motorräder an stehenden Kolonnen vorbei fahren. Zum Glück waren wir bei Aufprall langsam (ca 30km/h) dran und es kam zu keinem Personenschaden, obwohl der PKW gar nicht gebremst hat. (Stunt - Abroll über die Motorhaube des PKW inkludiert - Fahrerflucht konnte auch verhindert werden) Die Polizei wurde angerufen, da kein offensichtlicher Personenschaden waren sie aber desinteressiert.

mMn gibt es keine Teilschuld bei uns, sondern der PKW als Linksabbieger + Garagenausfahrt + nicht schauen hat die ganze Schuld, oder ?

nach erster Begutachtung liegt der Schaden bei mindestens 6000€ wenn der Rahmen nicht verzogen ist - die Road King war 5 Wochen in unserem Besitz und hatte ca 9000km drauf. Da der Rahmen aber ziemlich sicher verzogen ist - Motorschutzbügel usw. komplett verbogen - und dieser bei HD nicht "zurückgebogen" werden darf, ist es ja de fakto ein Totalschaden? Sollen wir einen detaillierten Unfallbericht schreiben? Wann müssen wir was bei der Versicherung einmelden (Helm zb) - bisher wurde "nur" der Unfall + Unfallbericht bei der gegnerischen Versicherung eingemeldet. Mir ist klar, dass wir nach Einreichung aller Dinge wie KV der Werkstätte mal abwarten müssen wie das Ersturteil aussieht, hat jemand Erfahrungen?

danke vor ab, eine noch immer weinenden Userin. (das schöne Wetter nervt ... )

...zur Frage

Darf man an Rechtsabbieger-Ampeln links überholen, wenn vor der Ampel jemand steht?

Kann ich legal links vorbei, wenn vor der roten Ampel ein Auto steht, dass geradeausfahren will, ich möchte aber rechts abbiegen?

...zur Frage

Sitzbank für Sozia zu unbequem - was tun?

Meine Sozia beschwert sich zunehmend, daß ihr auf meiner TR1 nach kurzer Zeit der "A..." weh tut und sie ganz allgemein unbequem sitzt. Umpolstern möchte ich die Sitzbank nicht unbedingt, da ich selbst sehr gut sitze (Egoist) und die Sitzbank von einem Kumpel (Sattler) in Handarbeit selbst hergestellt wurde. Ist also ein Unikat und da möchte ich nicht dran rummachen lassen. Gibts vielleicht Kissen zum draufschnallen oder Polsterung zum "zwischenschieben", die das Hinterteil meiner Sozia etwas verwöhnt, damit sie weiter mit mir fährt?

...zur Frage

Mein roller fährt trotz drosseln zu schnell?

Hallo erstmal. Ich habe einen benelli x49 quattro Nova , so damit habe ich aber ein riesiges Problem er fährt andstadd den erlaubten 25/30 kmh . Leider 40/41 . Obwohl ich mir schon einen neuen und vom Händler aus den größten distansring gekauft habe und eine gaszug drossel ist auch drinnen und ich möchte ja (Legal) fahren also im 30 kmh Bereich aber ich weiß Nichtmehr weiter . Ich war auch bei Werkstätten fragen und die verlangen 150€ dafür ihn auf 30 kmh zu drosseln . Aber wenn alle drosseln doch vorhanden sind sehr ich diese 150 € nicht ein . Kann man dich nicht irgendwie eine Bescheinigung dafür holen , und weiß jemand wo und wieviel sie kostet . Zudem ist in meinem Dorf eine wache . Zum Glück wurde ich nochnixht angehalten . Mfg Eddy

...zur Frage

Ist das Überholen oder nur Vorbeifahren ?

Hallo. Vorhin auf einer breit ausgebauten Landstraße mit einem Fahrstreifen (abgetrennt mit durchgezogener Linie) und Überholverbotszeichen für jede Richtung.

Stau, aber die Autofahrer machen Platz nach rechts. Ich fahre also langsam links vorbei (habe aber die Linie nicht überquert) bis zu einer Kreuzung, wo ich dann auf der Linksabbiegerspur wegen einer Ampel anhielt. Da stand dann ein grün-weißes Mopped von der Rennleitung hinter mir und befahl mir, rechts ranzufahren. Anzeige wegen Überholen im Überholverbot; 70 Ocken und 1 Punkt.

Meines Erachtens nach habe ich nicht überholt (denn ich denke und dachte zum Überholen gehört aus- und wiedereinscheren auf die ursprüngliche Spur. Ich hielt meine Fahrweise für Vorbeifahren. Es wurde auch niemand behindert o.ä. - was ist Eure Meinung ? Gruss k100rt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?