Wer bezahlt eigentlich Nachwuchsförderung im Motorsport?

1 Antwort

Motorradrennsport ist keine olympische Disziplin,entweder zahlt wie america schon beschrieben die ganze Sippe und mit etwas Glück findet sich ein Sponsor,ansonsten ist Ebbe in der Kassen.

Was für ein Motorrad wenn man sehr klein ist?

Also, ich denke solche Fragen werden hier sehr häufig gestellt, jedoch habe ich hier nichts passend zu meinen Bedingungen gefunden und wollte mir nun doch die Meinung von erfahrenden Leuten holen!

Ich bin 15 Jahre alt und mache derzeit meinen A1 Führerschein, den ich jedoch erst nächstes Jahr im März-Juni fertig machen kann da die Bedingungen für praktische Fahrstunden zu schlecht ist. Ich bin ziemlich klein, genauer gesagt 1,62m und männlich, hab viel zu kleinen Leuten gefunden waren aber weiblich deshalb =D

Ich habe nicht sehr viel Geld zur Verfügung ca 2000€, weshalb ich zu einer gebrauchten neige. Ich dachte Anfangs an eine Honda CBR 125R, sie gefällt mir wirklich sehr vorallem durch ihr Design jedoch möchte ich am Anfang nicht eine so schwere Maschine. Nun weiß ich nicht was ich mir holen sollte, zur info ich wohne in einem Ort der jeweils 9km zur nächsten Stadt entfernt ist und es kaum möglich ist Öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen da es eigentlich nichts gibt! Roller möchte ich nicht da es mir einfach nicht gefällt.

Also ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir ein paar Tipps geben würdet! :)

lg Nico

...zur Frage

Reifenwechsel ist angesagt. Legt ihr Wert auf bestimmte Reifenmarken. Kann man den Testurteilen glauben?

Nach gut 11.000km ist nun der erste Reifenwechsel bei der Triumph Bonnville angesagt. Eigentlich wollte ichn nur den Vorderreifen wechseln, der hat nur noch 1,6-2,0mm. Also nahezu fällig. Der Hinterreifen hat noch gute 3mm. Das problem ist, daß es das Reifenmodel nicht mehr gibt, obwohl die Maschine erst 2 Jahre alt ist. Nun kann ich den einzelnen Reifen nicht mehr nachkaufen und muß nun beide Reifen wechseln, da ich mit unterschiedlichen Reifen nicht fahren darf. Irgendwie nicht so toll, aber was soll ich machen? Habe eine ortsansässigen Werkstatt entdeckt die recht faire Preise hat. Irgednwie muss der ja auch leben und geschenkt bekommt man ja sowieso nichts. Die Metzeler Reifen kosten incl. Monatge 260€. Das finde ich fair, denn ich habe letztes Jahr für meine Honda für beide Reifen inc. Montage 350€ bezahlt. Der Honda Händler hat sogar 420€ verlangt, bin aber nicht mehr hin gegangen. Nun habe ich mich auf die Empfehlung der Werkstatt gerichtet und bekomme wieder einen Metzeler für meine Bonneville. Habe auf Onlineportale gesehen, daß der Metzeler den er herausgesucht hat nicht die besten Eigenschaften hat. Bei Nässe soll er gar nicht gut abschneiden. Der BT45 von Bridgstone hat dagegen besser abgeschnitten. Kann man den Tests überhaupt glauben schenken?

...zur Frage

Welche Steuerketten taugen was?

Hallo und herzlich willkommen bei meiner Frage...

Im Zuge einer Motorrevision habe ich vor an meiner Karre die Steuerkette zu wechseln. Jetzt gibt es in "der Bucht" diverse Angebote für relativ schmales Geld, soll heißen: um 50-65 Euro. Dabei steht dann meistens folgendes:

> Es handelt sich um Erstausrüsterqualität!!

>

> Es wird entweder DID oder Tourmax(Borgwarner) Made in Japan je

> nach Verfügbarkeit geliefert!!

Bei Suzuki kostet so eine Kette rund 130 Euro, ich weiß aber nicht von welchem Hersteller die ist. Ich bin mir im Moment nicht sicher, auf welches Angebot ich zurückgreifen soll. Ich weiß, dass ich sie definitiv wechslen muss, weil der Steuerkettenspanner am Anschlag ist. Werde mir auch noch einen neuen Kettenspanner sowie die Gleitschienen besorgen..

Kann ich ruhigen Gewissens die Billigkette einbauen? Oder ist die, die ich bei SUzuki kriege eigentlich genau die gleiche nur für das doppelte Geld?

1981 Suzuki GSX400F 398cc, Inline-4, 16V, 41PS

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?