Welches Motorrad würde in diesem Fall zu mir passen?

3 Antworten

Servus

Große Lorbeeren wirst Du im Gelände wohl nicht ernten wollen und deshalb sage ich Yamaha XT 660 R, hat 48 PS und muss nicht gedrosselt werden. Mit ihren Reifen kannst Du sowohl als auch und reisefähig ist sie auch.

Ich hab so etwas, als Zweitmotorrad von Honda und könnte eigentlich auf mein Erstmotorrad verzichten, aber ich mag nicht.

http://www.betamotor.com/de/enduro/bikes/rr-4t-350-390-430-480-2018

Damit möchte ich aber nicht reisen und es ist halt richtig fürs Gelände

Für die GS 650 von BMW gilt das gleiche wie für die Yamaha, die KTM müsste gedrosselt werden. ansonsten gibt es bei

Mobile.GmbH. de

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/search.html?categories=EnduroAndTouringEnduro&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&maxPowerAsArray=48&maxPowerAsArray=PS&minPowerAsArray=16&minPowerAsArray=PS&scopeId=MB

jede Menge, da sollte für dich auch was zu finden sein.

Grüßle

Hallo!

Aus eigener Erfahrung: Yamaha XT 600.

Das Teil macht ziemlich alles mit, egal ob Straße oder Gelände. Das mit dem Reifenwechsel ist aus meiner Sicht sinnfrei; ich fahre immer mit Enduroreifen.

Achte auf einen Elektrostarter, der ist (aus meiner Sicht) einfach bequemer.

Und jetzt noch der Senf, den ich unter jeden Beitrag schreibe, aber trotzdem jedes Mal ernst meine: Euch allen stets eine sichere und knitterfreie Fahrt!

naja man muss schon gucken, was im Gelände gut ist, taugt auf der Strasse nichts und umgekehrt. Eine Enduro soll da immer ein kompromiss aus beiden sein.

Ich würde eine Yamaha WR 250 oder KTM 690 Enduro nehmen.

Und da in Deutschland alle Strassen gut gepflastert sind vielleicht auch gleich eine Supermoto

Wie pflegt man eine Enduro?

Heyy zusammen,

Vorweg erzähle ich euch erstmal, was ich mit meinen Moped vorraussichtlich machen werde und relevante Dinge, die zur Beantwortung dieser Frage helfen werden.

Ich bin Max (15) und habe leider noch keinen Führerschein. Mein Moped (Enduro) würde ich jeden Tag fahren und gerne auch bei "schlechten" Wetter. Nicht nur auf der Straße, sondern auch auf dem Feld von einem Bauern, der dies teilweise zur Verfügung stellt.

Meiner Erfahrung nach, führt das nicht Pflegen wahrscheinlich zu Schäden, wie zB. Rost (oder ist das Metall besonders Legiert?). Das habe ich bei meinem Downhiller (ein vollgefedertes Moutainbike für den Extremsport) leider kennengelernt und festgestellt, dass ich meine "Geräte" nicht gerne pflege.

Jetzt endlich zu Frage selbst, ... Wie oft muss Man(n) ein Moped dieser Art (Enduro) pflegen, wenn man es täglich ausführt? Was muss man beachten (Auspuff brauchen ihre Auspuffstöpsel, ...)? Wie geht man bei der Pflege ("konservieren", putzen, ölen/fetten, sonstiges) vor? evntuell ein Ablauf nennen ;)

Danke euch, bleibt fit - Max!

...zur Frage

supermoto oder supersport?

Hallo, Da ich jetzt 16 bin und den A1 führerschein besitze bin ich im begriff mir eine 125ccm zu kaufen.

Hier ein paar infos über mich:

Bin 1.75 m groß und wiege 67 kg

Ich wohne auf nem dorf (17 km von der zivilisation abgeschieden) mit viel wald, feldwegen und landstraßen zum rumballern. Schulweg: 25km

Ich würde gerne schnell auf der straße fahren können da der weg zum heim übersät ist mit kurven aber ich würde auch mal gerne auf waldwegen rumheizen und auf feldwegen.

Ich habe mich schon ein bisschen über verschieden 125ccm mopeds informiert. Bei der frage ist das Modell aber nur nebensache (wenn ihr wollt könnt ihr mir aber eins vorschlagen). Ich bin eher noch am grübeln was für eine Bauart ich nehmen soll.

Hier die 3 Möglichkeiten: -Supermoto -Enduro -Supersport

Nun würde ich gerne wissen was für eine bauart am besten für mich wäre.

Hier meine 3 Moped vorschläge:

Sumo: Yamaha wr 125 x Enduro: Yamaha wr 125 r Supersport: YZF-R125

Wie gesagt es geht mir hauptsächlich um die bauart die zu mir passen würde bin also offen für andere Mopeds der 3 kriterien.

Danke im Voraus

...zur Frage

Welche Ausrüstung mit dem A1 - Reicht eine Crosshose auf der Straße?

Hey Leute, da ich nun bald den A1 Schein [125ccm] fertig habe, mache ich mir gedanken, welche Ausrüstung ich mir denn kaufen sollte. Vorab will ich eine Supermoto, und meine Ausrüstung so anpassen, wie in den Youtube-videos von "Querly" [ https://www.youtube.com/channel/UCBNA5rWr9aS6sQoUdmHzyKw ] (sollte allen Enduro/Sumo fahrern ein Begriff sein), da mir das sehr gut gefällt. Diese tragen nach meiner Beobachtung : Eine Crosshose, Crossstiefel, eine Protektorenjacke über die sie einen Pulli ziehen sowie handschuhe helm und Brille. Nun meine Frage: Ist das alles, und reicht dies aus? Mir ist bekannt, dass diese Frage schon oft gestellt wurde, doch interessiert mich auch noch etwas anderes: Muss es eine Lederhose sein, oder reicht eine normale, leichte Cross/endurohose (so wie in den Videos getragen) aus? Ich persöhnlich würde mich für die leichte, komfortable Crosshose entscheiden, jedoch habe ich gelesen, dass diese sich beim fall in die Haut einbrennen, stimmt das? Sorry für die lange Frage, ich freue mich jetzt schon auf Antworten :)

...zur Frage

Welche Stollenarten bei Gelaendereifen gibt es eigentlich ?

Ich würde gerne Wissen, welche Stollenarten bei Geländereifen gibt es eigentlich ? Der reine Geländereifen ist ja anders aufgebaut wie der halb-Geländereifen für die Strasse oder für offroad. Ich weis dazu fast gar nix und letztens hatte mich jemand darauf aufmerksam gemacht bei meiner Enduro, dass es da verschiedene Stollenarten, Typen geben sollte ?

...zur Frage

Halten Enduroreifen länger als normale Straßenreifen?

Würde mich mal interessieren ob die Enduro-Reifen ala BMW 1200 GS länger halten als die normalen Straßenreifen? Tut sich von Grip her auch was?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?