Welches motorrad soll ich mir kaufen? habe A1 führerscheinklasee

3 Antworten

Ich möchte Dir wirklich nicht den Mut nehmen, aber bei dieser Preisspanne bekommst Du mit großer Wahrscheinlichkeit kein verkehrssicheres Fahrzeug. Wenn jemand ein Moped für ca. 500 Euro verkaufen möchte, ist es höchstens 300 Euro wert. Übersetzt heißt es, es ist Schrott. Solch ein Moped aufzubauen kostet im Nachhinein mehr Geld als es wert ist. Auch wenn es schwer fällt, warte bis Du den "großen" Führerschein hast und spare bis dahin. Gruß Bonny

Mit einem Seelenverkäufer für < 700 Euro wirst du nicht froh, da musst du schon mehr investieren.

Ich bin froh geworden :-(

0

Also ich habe meine Trine für 700 Öcken bekommen, aber rein gesteckt habe ich anschliessend an die 1500 Öre, damit sie zuverlässig läuft. Die hat jetzt 30 Jahre auf dem Buckel, und die Ersatzteilversorgung ist alles andere als gut. Aber damit arrangier ich mich, weil ich auch selber schrauben kann, und nicht auf eine Werkstatt angewiesen bin. Du kannst auch mal Glück mit einem günstigen Möppchen haben, aber da mußt Du schon selber nach helfen. Für einen Anfänger würde ich ein Moped empfehlen, das vom Händler kommt, und einen Garantie, oder Gewähleistung hat, so das Du auf der sicheren Seite bist, was Mängel angeht. Oder wenn Du ein Moped gefunden hass, nimm Dir einen Freund mit, der wirklich Ahnung davon hat, das Du nicht über den Tisch gezogen wirst. Viel Erfolg!

Motorrad von Hersteller kaufen?

Hallo,

ich mache nun bald den A1 Führerschein und bin schon sehr am suchen welche Maschine es denn sein soll ect...

Nun ist mir die Idee gekommen das man evt doch ein Motorrad bei dem Hersteller kaufen kann, oder? Also, der Händler muss ja auch seine Motorräder die er Verkaufen will erstmal Kaufen und sie dann Teurer Verkaufen. Dies macht er dann ja beim Hersteller oder sonst wo, wo die billiger zu haben sind als nachher bei ihm.

Meine Frage also: "Kann man "Neue" Motorräder für sich beim Hersteller kaufen/bestellen oder sonst wo, wo der Händler es auch normalerweise macht?"(Nur Neue Motorräder)

mfg I3inG

...zur Frage

A1 fahren mit B

Hallo Leute,

ich wollte mir ein 125ccm Motorrad kaufen und fragen was auf mich zukommt, wenn ich ein Motorrad der Klasse A1 fahre, obwohl ich nur Klasse B besitze?

...zur Frage

600ccm: welcher Führerschein?

Hallo, ich habe eine Frage zu den Führerscheinen: ich möchte mir eine Maschine mit 98PS und 600ccm holen. Das Problem ist, dass ich nicht weiß, welchen ich brauch bzw. ich das machen soll. Hier ein Ausschnitt: Zusatzinfo zur Klasse A: Die Klasse A, beinhaltet die Klassen A1 und M. Das Mindestalter beträgt hier 18 bzw. 25 Jahre. Mit der Klasse A dürfen Krafträder mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h, auch mit Beiwagen, gefahren werden. Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 €kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung. Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

Zusatzinfo zur Klasse A1: Die Klasse A1 gilt für Leichtkrafträder und Fahrzeugführer ab 16 €Jahre und beinhaltet die Klasse M. Hier gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h und nicht mehr als 125 cm³, sowie 11 kW für 16 €bis 17 jährige. Ab den vollendeten 18. Lebensjahr unbegrenzt.

Mein Problem: man kann eine Maschine zwar drosseln, aber nicht den Hubraum. Kann ich mit A1 also schon gedrosselt fahren, oder nicht? Danke, euer NeuerNutzer :P

...zur Frage

Führerschein direkt nach der Prüfung?

Ich habe am Mittwoch die praktische Prüfung der Motorrad Klasse A1. Ich bin bereits 16 und frage mich ob ich den Führerschein, sollte ich bestehen, direkt nach der Prüfung bekomme. Vielen Dank für alle Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?