Welches Motorrad ist für Frauen besonders geeignet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey Gridgirl ! Ich als Verfechter der Cruiser wuerde dir natuerlich eine Suzuki Intruder M1800R empfehlen :) Aber da du das schon so formuliert hast .. Ne, ganz ehrlich, chopper sind auch nicht das beste. Ich wuerde dir folgende Motorraeder empfehlen, gerade zum Wiedereinstieg : - Yamaha FZ6S ABS, - Kawasaki Er6-f , - Honda CBF 600. Sind alle sehr Preisguenstig, haben eine nicht allzuhohe Sitzhoehe, wenig gewicht, und trotz ihrer "nur" 600 ccm genug Power. Zudem bieten sie wichtige Features wie Windverkleidung und vor allem ABS. Eine Freundin von mir faehrt eben diese Yamaha FZ6S ABS und ist total begeistert. Nur der Spritverbrauch .. aber naja ! cruisergruesse, Eazyrider

DAANKE! Das sind aber alles Japaner - nix aus Europa?

0

Nachtrag für die Europäische Ehre. Ich würde mal bei Cagiva (haben aber kein ABS im Programm) schauen, die haben die Raptor 650 im Programm. Der V2 Motor ist aus der Suzuki SV 650 und man bekommt eine menge Emotionen für das Geld. Mit etwas über 70 Pferdchen macht sie auch richtig Spass, denn sie ist relativ Leicht. Bei Mobile / Ebay wird sie neu zwischen 5.200 und 5.500 Euro gehandelt.

Wie wärs mit ner einzylindrigen Supermoto? Sehr leicht und eine aufrechte Sitzposition! Also alles gut im Griff. Von Supersportlern würde ich dir abraten, egal ob 600 oder 1000ccm! vg

Habs gerade bei Deiner Frage nach der Tieferlegung geschrieben... vielleicht eine kleine Italienerin? z.B. die Ducati Monster 600, Multo Bene!

Was möchtest Du wissen?