Welches Motorrad ist empfehlenswert?

7 Antworten

Nimm eine Hornet oder eine CBF600. Na ja, wenn man drüber nachdenkt, wenn du eine Hornet nehmen kannst, kannst du auch gleich eine CBF1000 nehmen, die ist hoffnungslos gutmütig (wie die 600er), kannst aber total schaltfaul fahren.

Führerscheinanfänger auf einer CBF1000 oder Hornet? Naja, ich weiss nicht...

Abgesehen davon kostet die KCBF neu 10k€...

0
@disabler

CBF1000 kriegt man jetzt gebraucht sehr günstig (wegen der Einführung der VFR1200).

0

Die Farbe ist wichtig - aber doch nicht so exclusiv in die allerersten Überlegungen einzuschließen, oder?

Einige Modelle wurden schon genannt (Hornet &Co.). Neu < 6.000,- Euro und gute Qualität bietet http://www.hyosung-motors.de/motorraeder/gt-650i-r.html.

Vielleicht kommst Du ja doch mal vom Yoghurtbecher weg, wenn Du eine große Maschine fährst. Schließlich kann man dann auch längere / weitere Touren unternehmen, als mit den 125er üblich. Und da ist vom Fahrkomfort (1,95 m Körpergröße) her eine Enduro sicher eine Überlegung wert. Hier gibt es jede Menge Auswahl, vom 660-er Einzylinder über Transalp /Africa Twin (=Zweizylinder) bis zu meinem Triumph Tiger (Triple). In diesem Sektor findest Du bei Endurist einen erfahrene Ratgeber mit Erfahrung.

Baghira 660 - (Motorrad, Suche, empfehlenswert) Tiger in Aktion - (Motorrad, Suche, empfehlenswert) Tiger on Tour - (Motorrad, Suche, empfehlenswert) DR 600 Dakar - (Motorrad, Suche, empfehlenswert)

Für lange Beine und entspanntes Fahren wohl eine grosse Reiseenduro - zurzeit ist wohl die meistverkaufte die BMW GS 1200. Aber es muss nicht unbedingt BMW sein (will mich hier ja nicht unbeliebt machen)- aber sicher eine Sitzprobe wert.

Was möchtest Du wissen?