Welches Motorrad ist das bequemste?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich fahre eine superbequeme Reiseenduro - eine R1200GS. Ich bin vor kurzem eine 1200RT gefahren - ich muss neidlos zugeben, dass die NOCH bequemer ist.

41

Mit Musik und Navi!!

0
41
@Geraldine

Na dnn eben mit Musik und einem vernünftigen Navi!!!!

0
21
@1200RT

schönes be-bauchpinseln was ihr da macht! ;-)

0
41
@frschilling

sag, ist das nicht nett, wie wir miteinander umgehen? Oder keiner schuckt uns jetzt imns Forum!!

0

Ich habe bei meiner GS 1200 Rally (2017)eine Akrapovic angebaut. Diese hat nicht mehr den satten Klang wie meine GS 1200 Baujahr 2015. Kann man da etwas machen?

Ich habe bei meiner GS 1200 Rally (2017) eine Akrapovic Auspuffanlage angebaut. Diese hat nicht mehr den satten Klang wie meine Vorgängermaschine GS 1200 Baujahr 2015. Kann man da etwas machen?

...zur Frage

Peugeot Vogue 50/Sachs Speedforce 50???

Wie ihr schon von meinen vorherigen Fragen wisst will ich mir bald ein Mofa o. Mofaroller kaufen. In der Überschrift sind 2 die mir ganz gut gefallen. Sehen gut aus und sind preislich sogar auch noch ganz Ok. Was ist eure meinung dazu??? Welche von den beiden findet ihr besser?? Wenn ihr etwas über die beiden wisst oder sogar eine von denen habt, schreibt bitte ob ihr die weiterempfehlen würdet, was gut daran ist und was nicht. Danke schonmal im voraus. Euer skifahrer!!

...zur Frage

Abstimmung über welches motorrad?

ich möchte entweder (geld spielt keine Rolle) Die:

1.MZ 125 sm

2.Beta RR 125 Lc

3.Yamaha WRX 125

4.Fantic Casa 125e

Schreibt einfach 1,2,3,4

...zur Frage

Umbau einer Suzuki GS 500 E?

Hallo :)

zurzeit fahre ich eine Yamaha MT-125. Nächstes Jahr werde ich ich meinen A2-Führerschein machen. Mein Vater besitzt eine Suzuki GS 500E 1995 Baujahr, diese werde ich ihm zum A2 abnehmen. Da ich allerdings ein paar Veränderungen vornehmen werde, wollte ich nur einen Rat haben von jemanden der schon ein Motorrad komplett umgebaut hat. Folgendes möchte ich tun: -Motorrad in schwarz-matt umlackieren selber - Anderen Lenker einbauen (Superbike Lenk Kit) - Andere Blinker - Felgen lackieren - Heckumbau falls dies geht (Irgendwer Erfahrungen mit dem TÜV wie so etwas abläuft?) - Heckhöherlegung - Vergaser reinigen - das meiner Meinung nach Schwierigste bei der Suzuki: Breitere Hinterreifen (150er Reifen, da aktuell noch 130er Reifen und ich finde dass für eine 48PS Maschine ziemlich unwürdig da meine 125er selber 130er Reifen hat), ich hab gelesen, dass bei breitere Reifen bei den Standardfelgen schwierig wird.

So viel dazu :)

Danke für's Durchlesen, schönen Abend noch :)

...zur Frage

kennt jemand ein Motocross mit:

straßenzulassung

125cm³ ( ccm)

bitte schickt einen Link oder schreibt den namen der maschine auf.

danke

...zur Frage

Auspuffgeräusch bei über Ansaugblenden gedrosseltem Motorrad

Hallo zusammen, Mein Motorrad ist über Ansaugblenden (also einer Querschnittsverkleinerung) gedrosselt. Ich habe die Maschiene schon mit Zubehörauspuff gekauft, der so schon laut genug ist, meiner Meinung nach sollte so ein Schalldämpfer nämlich zuallererst den Schall dämpfen und nicht übertrieben lauten erzeugen. Muss ich mir sorgen machen, dass die Tüte beim entdrosseln, und entsprechen dann dem vollen Querschnitt sehr viel lauter wird, oder macht das gar nichts aus? Wenn das Teil dann so richtig laut wird muss ich mir wohl eine der Originaltüten wieder beschaffen, aber die gibts eh in rauen Mengen auf Ebay oder so. Ich hoffe ihr könnt mir bei dieser merkwürdigen Frage helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?