Welches Motorrad hat serienmäßig die größte Reichweite?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf 2900 km Alpentour habe ich einen Schnitt von 4,9 Liter, mein Tank fasst 27 Liter - Klasse was?? MfG 1200RT

Mit meinen 24 Litern (Honda Varadero) komme ich bei vernünftiger Fahrweise ca. 450 Km weit. Können auch'n paar mehr sein oder weniger. Aber bis zum letzten Tropfen ausprobiert hab ich es noch nicht.

Die "Triumph Tiger 955i" hat einen 24l-Tank und kann lt. Spritmonitor.de mit 4,85l auskommen, das wären knapp 500km. Die Eignung für die von Dir zu fahrenden Straßen müßtest Du selbst einschätzen.

Danke für den Tip - eine Tiger hab ich schon mal gefahren, gar nicht mal schlecht - hätte nicht gedacht daß die so sparsam ist und/oder so einen großen Tank hat...

0

Fahren mit federbein der unter Spannung steht?

Hallo, ich habe mir vor paar Tagen ein kawasaki er6n bj. 2006 gekauft. Der vorbesitzer hatte einen umfaller. Dadurch war die federgabel schief. Nach kurzer Recherche habe ich beide gabelbrücken gelockert. Da ich die Achse nicht lösen konnte, geschah nichts. Dann kam ich auf die Idee, die Gabel unter Spannung wieder gerade zu richten, und unter Spannung die schrauben festzuziehen. Nun zu meiner Frage... Lenker und Rad sind zwar gerade, aber die federgabel steht eben unter Spannung. Könnte ich so ohne Bedenken etwa 30 km zum Mechaniker fahren? Oder sollte ich die gabelbrücke wieder entspannen und erstmal mit schiefen Lenker fahren?
Vielen Dank im voraus

Gruß Memo

...zur Frage

gutes 125er Gelände Motorräder :)

Hey kennt ihr ein paar empfehlenswerte 125er Gelände Motorräder? Sollten einen etwas größeren Tank haben damit man damit so 400 km weit kommt (oder etwas weniger) und die so um die 100 kmh schafft. Ich will damit durch die Stadt und auch mal ein bisschen im Gelände fahren, ab und zu aber eher seltener möchte ich weitere Touren mache und auf jedenfall kurvige strecken fahren, das schon öfters

danke für alle nützlichen Beiträge

...zur Frage

Was haltet ihr von Chip-Tuning bei Motorrädern?

Bin gerade dabei mich zu informieren, inwiefern ich meinen neuen Toyota Auris 1,2Turbo durch eine Optimierung in der Leistung und im Drehmoment steigern kann bei zusätzlichem Ersparnis im Verbrauch. Das soll tatsächlich möglich sein. Ich weiss zwar nicht wie das gehen soll, denn meine Logik sagt, umso mehr Leistung desto mehr Verbrauch. Mal sehen was meine Recherchen ergeben. Nun habe ich festgestellt, daß das Chip Tuning auch für Motorräder angeboten wird. Will an meinem Motorrad jetzt nichts verändern. Aber mich inetressiert, ob das wirklich realisierbar ist: Mehr Drehmoment bei weniger Verbrauch. Wer kennt sich da aus, oder hat sich mal in der Richtung informiert? Wer kann was dazu sagen?

...zur Frage

Wer kennt das! Sprit alle und schieben bis zur nächsten Tanke?

Dacht nicht daß mir das mal passiert. Eigentlich habe ich 16 Liter im Tank und die müßten schon für 280km oder sogar etwas mehr reichen. Aber bei 244km war schluß und die Maschine blieb stehen. Ich habe sie wieder angebracht und es reichte für die nächsten 600 Meter, gerade noch von der Schnellstraße runter. Aber dann mußte ich gut 1 km schieben, bis zur nächsten Tankstelle. Mir tun alle Knochen weh und total naßgeschwitzt war ich auch dazu. Sogar die polizei ist an mir vorbeigefahren und hat einen Spruch losgelassen, den ich nicht verstanden habe. Ist es wahr, daß die mir ein Knöllchen verpaßt hätten können? Als ich dann getankt habe ging nur 12,5 Liter rein, obwohl 16 Liter reinpassen. Jetzt weiss ich auch, warum es nicht soweit gereicht hat. Der tank war nie voll und die Reserve geht schon bei 180/190km an. Kein Wunder. Zumindest weiss ich jetzt, wie weit ich komme und wann ich spätestens Tanken muß. Das wird mir nicht noch einmal passieren. Jetzt heißt es, nachdem die Reserveleuchte angeht spätestens nach 20km Tanken gehen. Habe verzweifelt die Reserve am Motorrad gesucht, aber habe ja keinen Hebel dran, schade.

...zur Frage

Die Triumph Bonneville verbraucht 5,2 Liter auf 100km. Ist das viel im Vergleich zu anderen?

Habe jetzt keinen Vergleich zu anderen Maschinen. Meine Reserve ging nach 189km an. Da fragte ich mich wie weit kann ich mit einem ganzen Tank fahren ohne zu tanken. Thriumph macht da keine Angaben, da die Fahrweise dies sehr stark beeinflußt. Da ich einen 16 Liter Tank habe dürfte ich eine Reichweite von ca. 300km haben. Wie macht ihr das? Geht ihr gleich zur Tankstelle, wenn die Reserve anzeigt? Ich finde 190km etwas wenig, da ist man ja ständig am Tanken.

...zur Frage

Sparsame Moppeds?

Ich such ein sparsames Mopped. Verbrauch so zwischen 3 und 4 Litern. Leistung so ab 34 PS. Möglichst geringes Gewicht, aber dennoch auch Zuladung. Ist die F 650 GS da "alternativlos"? Z 300 fällt mir noch ein. Dann wird es schon dünn.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?