Welches Motorrad hat eigentlich Tassenstößel ?

0 Antworten

Yamaha XT 600, Licht Hinten und Standlicht funktionieren nicht durchgehend.

Hallo habe ein Problem mit meiner XT 600.

Seid einiger Zeit funktioniert das Licht hinten nicht mehr. Ab und zu brennt die Birne wie sie sollte und auf den nächsten Moment nicht mehr.

Das Ablendlicht ist nach Austausch und kurzer Funktion wieder ausgefallen.

Ich habe ein Problem im Kabelbaum vermutet und alles nachgeprüft, konnte aber nichts finden. Die Batterie (die ein Jahr alt ist) habe ich noch mal geladen, aber leider ändert sich nichts.

Ich weiß nicht ob ich da ein typisches Yamaha Problem habe oder welches Teil (Spannungsregler, kondensator....??) Im Stromkreislauf des Motorrads Defekt sein kann.

Ich hoffe es kann mir wer helfen.

Gruß

...zur Frage

Gibt es Alternativen zur Laser-Cat?

Ich möchte mir nun endlich ein Lasermessgerät zur Einhaltung der Spur beim Ketteneinstellen kaufen, und kenne noch von ersten Recherchen die LaserCat die ja scheinbar gang gut ist. Gibt es eigentlich auch brauchbare Alternativen und kann man sie auch im Haushalt gut gebrauchen? Gibt es zum Beispiel auch eine Ausführung mit Wasserwaage für Bohrlöcher etc? Dankeschön!

...zur Frage

Zylinderbefestigung im Motor?

Hallo! Ich kenne mich bei den Motorinnereien nicht so gut aus, interessiere mich aber sehr für die Funktionsweise von Motorradmotoren. Ich habe mich auch darüber informiert, wie man Motoren "aufbohrt" und erfahren, dass man meist einen neuen Kolben und eine neue Zylinderwand nimmt um z.B. größere Bohrung zu bekommen. Für den Hub braucht man ja scheinbar auch eine andere Kurbelwelle... Bis dato dachte ich jedenfalls immer, dass die Zylinderwände fest im Gehäuse sitzen und nicht getauscht werden können (deswegen doch der Ausdruck "aufbohren", oder?). Kann mir jemand erklären, wie die Zylinder im Motor nun festgemacht sind? Ist das wie eine Röhre, die unten und oben verschraubt ist oder wie kann man sich das vorstellen? Danke euch!

...zur Frage

GSX 600F, Leerlauf bei kaltem Motor nicht zu finden

Bei der Suzi meiner Frau ist das Problem, dass wenn der Motor noch kalt ist, der Leerlauf so gut wie nicht zu finden ist, jedenfalls nicht im Stand. Wenn sie noch rollt, geht er relativ sauber und leicht rein.. Ist sie erstmal ein paar Km gefahren, flutscht er sauber rein.

Im Moment hab ich das Gerecke "Hausöl" drin. Kann es am Öl liegen?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

So, hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt :)

...zur Frage

NavGear TourMate SLX-350 mit SRC-System von Schubert verbinden?

Hallo, ich habe nach langer Wartezeit endlich mein NavGear TourMate SLX-350 bekommen (Jubel). Heute habe ich versucht das Navi mit meinem SRC-System von Schubert zu koppeln. Entweder ich bin zu doof, oder es funktioniert einfach nicht, was ich eigentlich eher befürchte. Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht?

Hilfe, ich will bald eine Woche weg und könnte ein Navi gut gebrauchen.

Danke Karin

...zur Frage

FZ6 „rattert“ beim Versuch sie zu starten?

Hallo liebe Community,

heute morgen versuchte ich meine Yamaha FZ6 (Bj. 05) zu starten. Sie stand den ganzen Winter über, daher vermutete ich schon eventuell eine leere Batterie.

beim umdrehen des Zündschlüssels ging das Standlicht sowie die Beleuchtung des Displays an, beim Betätigen des Starters kam jedoch nur ein „Rasseln“ (schwer zu beschreiben“, die Beleuchtung wurde kurzzeitig dunkler und die Temperaturanzeige (ist ja alles digital) ging für einen ganz kurzen Moment hoch und dann wieder ganz runter (als würde entweder der Sensor spinnen oder das Steuergerät die Werte des Sensors kurzzeitig nicht verarbeiten können.

Leider kenne ich mich nicht sonderlich gut aus und hoffe hier auf eure Hilfe! Vielen Dank schonmal vorab,

liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?