Welches Motorrad für den Anfang?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es eignen sich alle Motorräder, die bereits 34 PS haben und alle Motorräder, welche sich auf 34 PS drosseln lassen.

Dabei ist ein sehr leistungsstarkes 100 / 120 PS- Motorrad, das gedrosselt wird, oft nicht mehr gut zu fahren (wenn Du z.B. nur mehr 3mm Gas geben kannst o.ä.)

Dann besser ein gedrosseltes 40- bis 60- PS- Motorrad.

Nun ist "nur" noch eine "grobe Richtung" wichtig.

Du stellst ja auch nicht die Frage: "Ich will heiraten, welche Frau könnt ihr mir empfehlen?" Ein bischen wäre auch hier Dein Geschmack, bzw. Deine Vorstellungen interessant. (zwinker)

Danke für's Sternchen !

Hast Du die von Floyd und Endurist empfohlenen Links gelesen?

Klar - Du willst dann unbedingt und endlich fahren, daher ist für einen Tipp wichtig, welche Schwerpunkte Du setzt. Coole Couchgarnitur = Cruiser, oder Flotter Feger = Sporttourer, oder Allround- Erdferkel = Enduro.

Und dann gibt's noch klasse Roller von 250ccm bis 800ccm - die können auch vieles, und das sogar flott und bequem.

Sag' an.

0

Wenn du bei mobile eine Suche startest, deine PLZ mit 10 km Umfeld, einer Leistungsgrenze und einem maximalen Kaufpreis, dann wirst du je nach dem wo du wohnst schon eine überschaubare Menge an Motorrädern zur Auswahl haben. Davon würde ich mir drei aussuchen und die probefahren!

Was möchtest Du wissen?