Welches Motorrad bietet serienmäßig den breitesten Hinterreifen?

1 Antwort

Soweit ich weiß, ist die "Victory Jackpot" das Moped mit dem dicksten Hinterreifen serienmäßig: 250/40 R 18

Kann ich im Winter fahren?

Ich fahre eine Motorhispania furia max 92kg bj.2008, mit "normalen" Reifen, und wollte fragen ob ich damit im Winter fahren könnte? Ich fahre seit diesem August und kann einfach nicht genug kriegen und möchte nicht bis ende Frühling warten bis ich wieder fahren kann, was müsste ich beachten wenn ich im Winter fahren möchte und was würdet ihr mir zum tragen empfehlen, jetzt auf die schnelle würde ich mir ein normales T-Shirt mit Pullover und einer Dicken Projektoren Jacke anziehen und dazu eine Jeans und Winterschuhe, und natürlich auch Helm und Handschuhe. Was würdet ihr daran ändern und würdet ihr überhaupt einen "Anfänger" das fahren im Winter erlauben/empfehlen?

...zur Frage

Hinterreifen hüpft

am WE stoppte mich ein Motorradfahrer der hinter mir fuhr und sagte mit meinem Hinterreifen ist etwas nicht in Odnung- der hüpft ( ob ich das denn nicht merke? ) dass etwas nicht stimmte hatte ich gemerkt, denn ich kam gerade von der Tanke und hatte die Luft geprüft .... ich bin dann natürlich nicht weitergefahren sondern wieder nach Hause - die Reifen sind neu bzw. 800km drauf .... Was könnte das sein ???

...zur Frage

Gibt es Motorräder die serienmäßig eine Außentemperaturanzeige haben?

...zur Frage

Schneeketten am Motorrad sinnvoll?

Hat schon jemand bei einem Solomotorrad Schneeketten gesehen, oder sogar schon mal damit gefahren? Beim Gespann habe ich die schon gesehen (Elefantentreffen vor vielen Jahren), aber noch nie auf Solomaschinen. Gruß Bonny

...zur Frage

Vorderreifen hat nur halbe Laufzeit des Hinterreifens

Meine V-Strom hat jetzt 13 TKM runter und der Vorderreifen ist bei 1.6 mm angekommen, während der Hinterreifen noch 4 mm hat.

Da ich lange Strecken meist mit Sozia und natürlich Tourengepäck fahre, kann ich das nicht nachvollziehen, da der Hinterreifen ja sehr viel stärker belastet wird und das bei meiner Aprilia auch genau umgekehrt ist.

Da der originale Hinterreifen schon nach nur 300 km ausgewechselt werden musste wegen eines Nagels, fahre ich dort einen Conti Attack, während vorn noch der originale Bridgestone Trail Runner aufgezogen ist.

Den Luftdruck kontrolliere ich übrigens alle drei Tage und korrigiere ihn auch für Fahrten mit Sozia und/oder Gepäck - alles nach Betriebsanleitung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?