Welches Modell war der Nachfolger der Honda Transapl 700 VA?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Transalp wurde von 1987 bis 2012 in vier verschiedenen Modellvarianten gebaut:

ND-Modelle mit 400 cm³ HubraumND06 - XL400V - Baujahre 1992–1994, nur in Fernost, Fertigung in Japan 

PD-Modelle mit 600 cm³ HubraumPD06 - XL600V - Baujahre 1987–1996, Sondermodell USA 1989–1990, ab 1994 geänderte Verkleidung wie PD10, Fertigung in JapanPD10 - XL600V - Baujahre 1997–1999 mit Doppelscheibenbremse vorne und Fertigung in Italien 

RD-Modelle mit 650 cm³ HubraumRD10 - XL650V - Baujahre 2000–2001, komplett überarbeitet, Fertigung in Italien 

RD11 - XL650V - Baujahre 2002–2006, Fertigung in SpanienRD-Modelle mit 680 cm³ Hubraum 

RD13 -

 

XL700V

 

- Baujahre 2007–2009, Fertigung in Spanien

RD15 - XL700V - Baujahre 2010–2012, Fertigung in Italien

Quelle WIKI 

reicht das aus  oder ist WIKI noch nicht da 

Hallo!

Danke, aber danach habe ich nicht gefragt. Ich kenne die Historie der Transalp. Was mich interessiert, welches Modell hat die Transalp 2012 abgelöst? Oder gibt es gar keinen Nachfolger?

0

Reifenwechsel ist angesagt. Legt ihr Wert auf bestimmte Reifenmarken. Kann man den Testurteilen glauben?

Nach gut 11.000km ist nun der erste Reifenwechsel bei der Triumph Bonnville angesagt. Eigentlich wollte ichn nur den Vorderreifen wechseln, der hat nur noch 1,6-2,0mm. Also nahezu fällig. Der Hinterreifen hat noch gute 3mm. Das problem ist, daß es das Reifenmodel nicht mehr gibt, obwohl die Maschine erst 2 Jahre alt ist. Nun kann ich den einzelnen Reifen nicht mehr nachkaufen und muß nun beide Reifen wechseln, da ich mit unterschiedlichen Reifen nicht fahren darf. Irgendwie nicht so toll, aber was soll ich machen? Habe eine ortsansässigen Werkstatt entdeckt die recht faire Preise hat. Irgednwie muss der ja auch leben und geschenkt bekommt man ja sowieso nichts. Die Metzeler Reifen kosten incl. Monatge 260€. Das finde ich fair, denn ich habe letztes Jahr für meine Honda für beide Reifen inc. Montage 350€ bezahlt. Der Honda Händler hat sogar 420€ verlangt, bin aber nicht mehr hin gegangen. Nun habe ich mich auf die Empfehlung der Werkstatt gerichtet und bekomme wieder einen Metzeler für meine Bonneville. Habe auf Onlineportale gesehen, daß der Metzeler den er herausgesucht hat nicht die besten Eigenschaften hat. Bei Nässe soll er gar nicht gut abschneiden. Der BT45 von Bridgstone hat dagegen besser abgeschnitten. Kann man den Tests überhaupt glauben schenken?

...zur Frage

Einsteiger - Welches dieser Motorräder als Einsteiger sollte ich auswählen ? (Cruiser)

hi Leute

Frage steht oben Der Preis sollte nicht über 1500 gehen, bin in der Ausbildung.... Also, welche (125er) eignet sich am besten ?

  1. Yamaha Virago

  2. Suzuki Intruder

  3. Honda Rebell

  4. Honda Shadow

Danke für jeden Hilfe

...zur Frage

Neue Z 750 von Kawasaki?

Die Z1000 ist gelüftet, ein scharfes Teil und von den Reportern jetzt schon verschlungen ;) Die Z750 steht da für mich eher antiquiert da, und das nicht erst seit Erscheinen der neuen Z1000. Hat Kawasaki eigentlich schon in einer Pressemitteilung/durch eine Zeitschrift verlauten lassen, wann die geliftete 750er kommt?

...zur Frage

Was hat man für Einschränkungen bei dem A2 ( Motorrad) KW/ccm/PS?

Frage steht oben

...zur Frage

woran merke ich dass meine reifen noch gut sind

hi frage steht oben mfg Greg

...zur Frage

Honda RC30 Nachfolger möglich?

Ich weiß nicht ob das nur Wunschtraum eines Freundes von mir ist (er saß mal auf einer drauf), aber manche Leute spekulieren wieder mit einem RC30-Nachfolger bei Honda, jetzt wo der neue V4 präsentiert wurde. Wurde dieser Aufwand nur wegen einer Hubraumkategorie und einem Modell betrieben, oder kommt da doch noch der Racer mit V4? Ich fände das gut, hab aber bis dato noch nichts davon gelesen. Ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?