Welches ist das sanfteste Sportler/Supersportler Bike für einen Einsteiger?

4 Antworten

also ich habe auf einer zx6r von 98 das fahren (nach dem führerschen) beigebracht zu aller erst muss man sagen alles um die 100ps hat nichts mit sanft zu tun wenn man auf sanftes fahren aus ist müsste man das jeweilige motorrad schon drosseln. im allgemeinen kann man denke ich sagen das alle supersportler von den baujahren 95 bis 2003 "sanfter" sind als die aktuellen. sowohl von der leistungsentfaltung als auch von der sitzposition

Honda Cbf 6ooNa wer da nicht mit klar kommt,der sollte es sein lassen.Fährt meine Frau.

Was fährt er denn zur Zeit, vllt kann man hiervon ableiten, was zu ihm passt. Schnapp dir deinen Sohn und geh mal zu den Händlern in deinem Umfeld und mache ein paar Probefahrten. Die 600er Palette deckt ja alles ab. Von ner "gemütlichen" Nackten bis hin zum Heizeisen CBR 600RR.

Hallo ich hab den A2 Führerschein und bin 20 Jahre alt. Was würded Ihr als erstes Bike empfehlen Cruiser oder Sportler?

Hallo ich hab frisch den A2 Führerschein und bin 20 Jahre alt. Ich hab ein Budget von 2000-3000€ für mein erstes Bike eingeplant. Bin mir allerdings unsicher was für ein Bike ich nehmen soll: Bin zwischen einer Honda Shadow 600(39PS) und einer Honda Hornet 600 (48PS) oder ähnliches( Suzuki Bandit, Kawasaki Er6N etc.) hin und her gerissen. Auf der einen Seite finde ich das geblubber der Shadow sehr geil und auch das cruisen auf ihr würde mir sicherlich gefallen (dieses Easy Rider feeling). Auf der anderen Seite hab ich auch schon während der Fahrschule gemerkt, dass ich gerne Kurven fahre und auch keine Problem damit habe etwas zügiger unterwegs zu sein. Ausserdem fahren meine Freunde eher Sportler und da bin ich mir unsicher ob ich mit einer Shadow überhaupt mithalten kann.

Kann ich denn überhaupt mit einer Honda Shadow 600 schön Kurven fahren und auch mal flotter unterwegs sein?

Zum Budget: Für ca 2800€ findet man z.b. bei ebay Kleinanzeigen gepflegte Shadows zwischen 20tsd. und 30tsd. Kilometern (teilweise mit vorverlegten Fußrasten etc.)

Für das gleiche Geld finde ich aber allerdings hauptsächlich Honda Hornets zwischen 30tsd. und 40+ tsd. Kilometern.

Bin wirklich täglich hin und her gerissen und bevor ich mir Motorradkleidung und nen passenden Helm zu einer der beiden Sorten kauf und dann später doch die andere Fahr, frag ich lieber hier mal um Rat welches Motorrad ihr nehmen würdet und weshalb.

Danke schon mal für die Antworten und sorry für den langen Text.

PS: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gern behalten. :)

...zur Frage

sportler/supersportler gebraucht, stichwort: kilometerstand

tachen,

würde gerne interessehalber wissen, wie viel km eine gebrauchte supersportler bei einem kauf haben darf. z.b. eine honda cbr 600 rr pc37. sind 30 000km ok oder für ne hochdrehende maschine schon zu viel? kommt natürlich immer auf den fahrer an, doch es gibt bestimmt eine grenze wo man sagen kann, dass man doch lieber die finger davon lassen sollte. liebäugel mit einer 600er cbr oder einer r6 oder auch gerne eine 675 triumph daytona. wo wir gerade bei daytona sind =D es werden oft welche unter dem namen "triple" angeboten. die daytona besitzt ja 3zylinder, daher würde "triple" sinn machen...doch weshalb wird die maschine auch ohne den beinamen triple angeboten und z.b. bei motoscout als eigenes modell gehandelt?

wäre nett wenn jemand helfen könnte.

lg akdmks

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?