Welches Gebrauchtmotorrad empfehlt ihr mir? Alt / Neu / km / Fahrgefühl

7 Antworten

hi die antwort kann dir wohl kaum jemand beantworten da jeder seinen eigenen geschmack hat. mein partner dentiert jetzt auch nach einer neuen. jetzt hat er gsxr750. ihm gefällt die neue gsxr, z1000, fazer, bandit. ich kann ihm da nix anraten. er fährt jetzt soviel wi möglich probe um sich dann im frühjahr zu entscheiden. wenn du ende der saison was kaufst ist es günstiger aber beim händler probefahren kannst du immer. aber wenn du eine machine kaufst von privat geh zur dekra oderso und lass dir mal schnell nachschauen ob sichs lohnt die machine zu kaufen. ein pole wollte uns mal ein auto verkaufen da haben wir das selbe gemacht. natürlich wollte der typ uns voll übers ohr hauen. also gute sache die dekra oder adac. viel spaß beim probefahren

Vielleicht sollte ich noch dazusagen, dass ich kein großer Bastler bin und mir optisch Streetfighter im Eigenbau absolut nicht zusagen. "Kurvenflitzen" muss nicht zwangsweise sein, aber "Einen Klotz um die Kurve hieven" muss auch nicht, daher die Frage nach dem Fahrgefühl von Cruisern generell. Vermutlich wäre eine Probefahrt mit einem Modell in der Richtung das Beste, um überhaupt zu wissen, ob es mir zusagt. Wenn ich schonmal aus dem Blechgefängnis Auto komme, sollte es schon ein "freieres" Fahrgefühl sein, daher die Betonung auf die doch relevante Beschleunigung.

Entschuldigt den Doppelpost. Bin weder ein Raser noch Heißsporn, allerdings weiß ich nicht, ob eine Intruder sich so sportlich und auch mit guter Beschleunigung fahren würde, wie ich es von der GSX(trotz Drosselung) gewöhnt bin. Mit der Höchstgeschw. um die 170 würd ich, gerade bei so einer Cruiser, auf jeden Fall klarkommen, den Anzug mag ich allerdings nicht missen. Ist das Fahrgefühl was Kurven und Beschleunigen angeht bei dem Modell und ähnlichen generell etwas gemächlicher? Die Bandit fiel mir ins Auge, weil sie der GSX ja sehr ähnlich scheint; etwas Neuerung würde mich allerdings auch freuen. Falls euch besondere Modelle einfallen, die betrachtenswert sind - bitte melden. Auch stellt sich mir die Frage nach den km-Ständen. Ich habe bis jetzt nach Motorrädern mit max. 35000km geschaut. Sind dabei auch welche aus der Mitte der 80er,Anfang 90er noch empfehlenswert, oder liegt es nahe, dass diese "kaputtgestanden" sind? So ich denke, das war es erstmal. Ich hoffe auf Tipps, Ideen und Vorschläge und bin euch für jede Antwort dankbar. MfG kullerkopp

Was möchtest Du wissen?