Welches Bj bei Yamaha R1

2 Antworten

Hab mich vllt unglücklich ausgedrückt ich will keine Fehler!

18

Lass dich nicht pflanzen ;-)

Die Frage ist aber vl zu einem schlechten Zeitpunkt gestellt worden. Es erscheinen momentan extrem viele Fragen, die sich ständig wiederholen und im Prinzip ohne Fachkenntnisse und Erfahrung zu beantworten wären. Dann gibts noch die Fragen, die man mit Google und einem Suchlauf beantwortet bekommt.

Die R1 ist ja nicht gerade selten. Da gibts massig Infos usw. Aber da bist du in einem modell- od. herstellerspez. Forum besser bedient.

Um den Link gehts: http://www.motorradonline.de/gebrauchte-motorraeder/gebrauchte-yamaha-yzf-r1-von-2004-bis-2010-beratung/358157


Unabhängig vom Modelljahr: Willst du dein Motorrad einige Zeit behalten, brauchst du sicher ein paar kleine Änderungen. Sind Stahlflex-Bremsschläuche verbaut? - wenn ja ists gut, wenn nicht kannst du dir die alten Schläuche direkt runterbauen (lassen).

0
51

@Nils89 --- Keine Sorge, alle haben schon verstanden was Du gemeint hattest. Nur bei der "Vorlage" konnte ich es mir nicht verkneifen. Ist natürlich spaßig gemeint. Ich hoffe Du bleibst noch länger hier um meinen "Humor" zu verstehen zu lernen. :-) Jedenfalls sei hier herzlich Willkommen. Gruß aus Berlin, Bonny

1
31
@Bonny2

Hmm - jetzt bin ich schon so lange hier, versteh dich noch immer nicht ;-)

0

Die R1 ist eher schon ein ausgereiftes Motorrad. Wenn Du „das Beste in Hinsicht auf Fehler" suchst, solltest Du lieber zu den chinesischen Teilen greifen. „Kymco“ wäre so etwas. Verstehe aber nicht, warum jemand unbedingt Motorräder mit der „besten Fehlerquote“ haben möchte. Bist Du Bastler? Gruß Bonny

31

lach Bonny, irgendwie hab ich die Frage anders verstanden ;-)

Welche Erfahrungen hast du mit "Kymco"?

1
51
@moppedden125

Ein Garagennachbar und ein Freund meines Sohnes hatten je einen Kymco-Roller. Habe so einiges daran schon repariert (durchgescheuerte Kabel, lose bis verlorene Schrauben, oxydierte Kabelstecker und oft zerbrochene Plastikteile ohne ersichtlichen Grund – Vibration?). Die „Krönung“ war aber, als mein Sohn den Roller seines Freundes bei mäßiger Geschwindigkeit „zerlegt“ hatte. Ihm ist ein Glück nichts passiert, aber der Roller zersprang in mehr Teilen als eine Glasscheibe (Kunststoffteile, Verkleidung). Bis dahin war ich nicht so gegen die „Chinakracher“ wie die Meisten. Irgendwie mussten die doch eine deutsche Zulassung bekommen haben. Heute schließe ich mich der Meinung an. Solange die fahren ist alles OK (die Zeit ist sowieso „überschaubar), aber wehe damit passiert ein Unfall. Außerdem sind die sehr störanfällig was die Elektronik angeht. Gruß Bonny

0
31
@Bonny2

O.k. - mein Sohn fährt seit knapp einem Jahr mit einem Kymco-Roller (4-Takter), läuft wie ein "Glöckerl". Ich persönlich würde jetzt die Kymco nicht unbedingt zu den China-Krachern zählen (wird, soweit ich weiß, in Taiwan hergestellt).

Ich sag mal, wenn der Roller noch zwei Jahre hält, hat er gute Dienste geleistet im Verhältnis zum Preis, mal schaun ;-)

0
23
@moppedden125

Würde mal sagen Kymco sei wirklich nicht schlecht, und der Roller von moppeddens Sohn ist nicht schlecht und wenn er in zwei Jahren seinen Dienst gemacht hat ist doch nicht schlecht für seinen Preis.

0
18
@moppedden125

Naja, wenn man extrem viel unterwegs ist, merkt man die Qualität schon. Wenn Roller dann Vespa :-P

Eine Auflistung an Mängeln und IMHO grenzwertigen Dimensionierungen an den 50er Rollern o.ä fange ich aber nicht an.

0
31
@RosineAUT

Ich wollte eben gerade kein Moped zum Schrauben, also fiel Vespa schon mal durch ;-)

0
31
@RosineAUT

Vorsicht, du legst dich grad mit einer langjährigen Rollerfahrerin an ;-))

0

Woran erkennt man das Alter eines Motorrades, auch wenn es ein sehr gepfelgtes Garagenfahrzeug ist?

Meine Motorräder habe ich nie drausen stehen. Die Honda Transalp ist schon 7 Jahre alt und trotzdem schaut sie für mich aus wie neu naja, nahezu wie neu. Ich achte ja nicht auf Kleinigkeiten. Woran kann man das Alter trotzdem feststellen? Auf was würdet ihr achten?

...zur Frage

Hab da was gehöhrt...

Hi @ all,

ich wollte mir Anfang August diesen Jahres ne Rj03 von Yamaha zulegen.. 120 Ps bei 167,6 Kg für 3200-4000 Euro ... klingt ansich nicht schlecht meiner Meinung nach

Ein Freund von mir hat die 2001er r6 (meine soll auch 2001 oder 2002er Bj sein) sogar gehabt (allerdings mit Akra Komplettanlage, getuntem Vergaser, ohne DzB und noch ein paar andren Spielchen... Ergebnis: 145 Ps (prüfstand) :D :D)

Zumindest war auch er ansich zufrieden mit dem Bike, allerdings hat er mir gesagt, dass er wohl schon öfters gehöhrt hat, dass die Rj03 ab 40.000 Km Motorschäden kriegen soll?!?!?!

Habt / Hattet ihr mal eine Rj03 oder kennt ihr jemanden, der das bestätigen kann bzw (was mir lieber wäre^^) das aus eigener Erfahrung als Schwachsinn abstempeln kann?!

So oder so, wo kriegt man Austauschmotoren her für die Rj03 r6 (außer bei ebay) und wie teuer sind diese?

Gibt es sonst noch Mängel oder Sachen die stören bei der Rj03??

Danke für eure Antworten ;D

...zur Frage

Runter Schalten nicht ohne Schleifender Kupplung möglich?

Hallo liebe Community,

ich habe gleich zwei Fragen zu meiner Yamaha R1 Rn09 ungedrosselt. Und zwar ist es so:

Wenn ich an die Rote ampel hinfahre und bei stilstand vom 4ten in den 1sten Gang schalten möchte kann ich immer nur einen gang runter schalten, und muss dann um noch einen Runter schalten zu können die Kupplung schleifen lassen, so das der gang sozusagen einrastet.

Ist das normal? Bei meiner Vorherigen Enduro (Husaberg TE 300) ging das ohne Probleme.

Und das zweite Problem: Manchmal wenn ich beim Überholen schnell Runter oder Hoch schalten möchte geht auf einmal der Leerlauf rein, aber nicht vom ersten auf den Zweiten oder umgekehrt sondern vom 5ten auf den 6ten oder andersrum...

Mach ich was Falsch? :)

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Baujahr Yamaha YZF R125

Hiho,

mein Kumpel hat sich jetzt auch eine Yamaha YZF R125 gekauft, er hat sie direkt beim Händler gekauft (neu). Er weiß jetzt nur nicht welches Baujahr sein Motorrad ist. Wo können wir nachschauen ? Wenn in der Übereinstimmungsbescheinigung unter welchem Punkt? Dumme Frage... nur wir findens einfach nicht.

LG Selim

...zur Frage

Baujahr z750

Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem eine Z750 ABS zugelegt - 2007 Modell. Ich will nun einen Ölwechsel durchführen und hab hierzu nochmal in die Papiere geschaut. Die Erstzulassung war im April 2007, jedoch steht bei Datum unter K (Baujahr???) 19.12.2006

Überall wo ich geguckt habe, steht dass das "neue" Modell erst ab 2007 gebaut wurde. Wenn ich jetzt z.B. den Ölfilter kaufen will, muss ich ja immer das Baujahr wissen. Das muss doch hier jetzt trotzdem 07 sein und nicht 06, oder? Mir ist nicht klar, ob die Maschine nun Bj 06 oder 07 ist. M.W. gibt es dieses Modell aber erst ab 07. Was ist das Datum unter K?

Genaue Bezeichnung der Maschine ist ZR750L bzw. Z750 ABS.

Vielen Dank und schöne Grüße

...zur Frage

Muss ein Motorrad vom Baujahr 2017 einen Killswitch haben?

Hallo, meine Honda CB125F hat keinen Killswitch. Nun hatte ich eine Auseinandersetzung mit einen Mann an der Tankstelle der behauptet, dass mein Motorrad vom Bj. 2015 - 2016 nur sein kann, da sie keinen Killswitch hat und alle Motorräder ab Bj. 2017 einen haben müssen. Stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?