Welcher japanische 1000er Supersportler gefällt euch von der "Optik" am besten?

Das Ergebnis basiert auf 28 Abstimmungen

Honda CBR 1000 Fireblade 39%
Yamaha R1 25%
Kawasaki ZX-10r 17%
Suzuki GSX-R 1000 17%

2 Antworten

Honda CBR 1000 Fireblade

Tja, ... ist ist nicht ganz einfach zu beantworten. Wenn du den aktuellen Jahrgang meinst dann würde ich der Fireblade die meisten Punkte geben. Die R1 ist ein komplett neues Motorrad und punktet bei mir eher mit der Technik. Die GSX-R hat einen großen Schönheitsfehler ... die Monster-Tüten :-(

http://www.youtube.com/watch?v=TcFsmqSl9dw
Kawasaki ZX-10r

Die sehen für mich fast alle gleich aus. Haben die alle die gleiche Farbe und macht man das Logo ab, würde so mancher auf das falsche Motorrad steigen. Gruß Bonny2

Typisch ?

Mal ne Frage die noch nicht hunderte Male gestellt wurde .... oder doch ? =) Entsprecht Ihr dem "typischen" Klischee eines Bikers (Tattoos, Lederklamotten -natürlich in schwarz- angeketteter Geldbeutel ... ) oder seid Ihr "Normalos" ? Mir wurde gesagt daß mir das Motorrad unterm Hintern gerade noch gefehlt hätte (habe Tattoos, trage gerne schwarz -nicht unbedingt Leder- und höre Metal). Viele liebe Grüße .... und redet bitte "frei Schnauze"

...zur Frage

MV Agusta Brutale 1090 Bj.2013?

Hey,

ich würde mir gerne die oben genannte Brutale kaufen.

Kann mir hier jemanden Erfahrungen schildern/nennen?

Man hört ja meist nur die Häufigkeit der nötigen Werkstattbesuche durch Probleme der italienischen Marken wie Ducati usw.

Bitte kein "Kauf dir lieber bla bla", das war nicht meine Frage.

...zur Frage

Motor Bimota YB 11?

Eher durch Zufall bin ich auch die Bimota YB 11 gestoßen, ein früher Supersportler mit knapp 150 PS. Das Design gefällt mir ebenso wie der Fakt, dass das Mopped relativ selten und dafür nicht gerade teuer ist. Allerdings weiß ich gar nichts über das Bike und finde im Internet nicht viele Informationen was die genaue Technik angeht. Z.B. der Motor: Kann ja nicht von Ducati stammen, woher kommt er dann? Wurde von der damaligen R1 geliefert oder hat Bimota da einen eigenen 1000er R4 gebaut? Hat jemand allgemein Erfahrung mit der YB 11?

...zur Frage

Kennt ihr Supersportler mit max. 70 kw (A2 konform)?

Hallo, ich werde voraussichtlich nächsten Monat meinen Führerschein der Klasse A2 machen.

Meine Elter sind so nett strecken mir das Geld für das erste Motorrad vor und ich muss es ihnen dann später mal zurück zahlen. Da ich nicht in 2 Jahren nochmal ein Motorrad kaufen möchte, will ich mir direkt ein Motorrad zulegen was man erstmal auf A2 Norm drosseln kann.

Ich habe jetzt leider das Problem, dass ich einfach kein Motorrad finden, was mir gefällt bzw. ist es manchmal (für mich) sehr schwer auszumachen, ob man Motorrad xy drosseln kann oder es doch lieber lassen sollte.

Jetzt bin ich hier und möchte gerne wissen ob euch denn spontan Motorräder einfallen, die dem Entsprechen was ich suche.

Ich finde Supersportler wie z.B. die Aprilia RS4 125 echt schön, allerdings bietet Aprilia nach meinem Wissen kein vergleichbares Motorrad mit 70 kw an. Was ich garnicht schön finde sind Naked Bikes. Ich habe auch schon bei Ducati geschaut aber anscheinend haben die auch nur Naked Bikes die man drosseln kann. Mir ist bewusst, dass es auch viele japanische Herstelle gibt die Superbikes auf A2 Niveau anbieten, aber wenn ich ehrlich bin hätte ich nicht so gerne ein japanische. Das soll nicht heißen, dass ihr keine japanischen in die Antworten schreiben sollte sondern nur, dass es schöner wäre wenn ihr z.B. italienische schreiben würdet. :)

Zusammenfassung:

Superbike, kein naked bike, möglichste keine japanischen

PS: Bitte fangt nicht an extra danach zu googlen, dabei würde ich mich irgendwie schlecht fühlen wenn ihr euch nur wegen mir solche Arbeit macht. Schreibt einfach die hin die euch grade so einfallen.

PPS: KTM könnte ihr weglassen, die Firma habe ich schon auf dem Schirm

PPPS: Keine 3 Zylinder (die hören sich irgendwie komisch an)

Danke an alle die antworten,

Gruß Hochseefischer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?