Welcher Hersteller produziert Kettenritzel mit Gummidämpfer?

1 Antwort

Hallo Lord99! D.I.D. und Enuma bieten auch Kettenräder mit Ruckdämpfergummis an, ansonsten kann man auch ein wenig improvisieren.. Ist meistens auch günstiger ;) Gruß

TÜV Absage und weiterfahren?

Hallo Leute! Ich habe vor, bei meinem nächsten Kettenkit (der wohl bald kommen muss) eine andere Übersetzung zu wählen. Die würde ich auch gerne eintragen lassen, bin mir aber nicht sicher ob das klappt, habe hier schon gelesen dass man da sehr Glück haben muss ;) Daher muss ich es wohl einfach wagen. Allerdings: Wie ist das denn, wenn man beim Tüv steht und gerade eine Absage bei der Abnahme bekommen hat (es geht also nicht)? Muss man das Motorrad dann stehen lassen, oder darf man dann z.B. noch legal nach Hause fahren? Oder müsste man eigentlich gleich mit dem Hänger kommen?

...zur Frage

Ruckgedämpftes Ritzel, gibt es das zum Nachrüsten?

...zur Frage

?Antrieb Übersetzung ändern?

Hallo Freunde! Wir feiern heuer in der Wüste Sylvester. Genauer gesagt bei der Oase Merzouga in der Erg Chebbi wo die höchsten Dünen Marokkos zu bestaunen sind. Da freu ich mich schon drauf. Natürlich mit meiner neuen GS. Damit ich im Sand und Gelände etwas Kupplungsschonender fahren kann werde ich die Übersetzung vom Antrieb ändern Original Übersetzung16:42 Jetzt hab ich mir gekauft bei Wunderlich 15:47 Natürlich schon ausprobiert in einer Schottergrube Wie soll ich sagen mir ist diese Variante zu nervös. Nun hab ich wieder umgeschraubt auf 15:42 Dann noch umgeändert auf 16:47 Beide Varianten fühlen sich für mich etwa gleich an und ich fühl mich auch gut damit. Besser jedenfalls als mit der SCHARFEN Lösung:-) So nun meine eigentlich Frage dazu: Gibt es ein Argument warum ich vorne besser das 15er Ritzel mit dem 42er Kranz montiere, oder ist es klüger das 16er Ritzel mit dem großen Kettenrad anzubringen? Oder ist das wurscht? lg Romana

...zur Frage

F650GS Schwinge ausbauen

Ich bin bei meiner BMW F650GS bei einem kompletten Wechsel der Ritzel und Kette (endlos) und muß daher auch die Schwinge ausbauen. So wie ich es sehe ist es nur eine Achs(Steck-)schraube. Die eine Seite habe ich gelöst, nur ich bekomme die Schraube nicht raus. Mit Gummihammer, rütteln (ist mir sogar vom Hauptständer geflogen) habe ich schon probiert und nu??. Könnte mir jemand einen Tipp geben. Sollte ich mit einem richtigen Hammer die Schraube raushauen, ohne dabei das Gewinde zu zerstören. Muß ich noch ?? eine Schraube lösen. In einer Montageanleitung die ich habe (keine Original) wird von 4 Schrauben gesprochen, allerdings bevor ich angefangen habe habe ich mich im Internet informiert und es sollte nur 1 Schraube sein. Da ich aber eben Probleme habe bin ich jetzt unsicher. Könnte mir jemand bitte helfen. Danke

...zur Frage

Hydraulikwandler als Sekundärantrieb?

Hi! Gibt es eigentlich auch ein Motorrad bei dem der Sekundärantrieb ans Hinterrad per Hydraulikwandler funktioniert? Also dieser in der Hinterradnabe sitzt und zwischen Getriebe und Rad nur die Hydraulikschläuche laufen? Wahrscheinlich bringt das nur Nachteile, aber wurde das schon ausprobiert? Wie war das bei dem Allradmotorrad mit der Kraftübertragung zum Vorderrad?

...zur Frage

Clip- oder Nietschloss bei 125er Enduro?

Hey ihr Lieben, brauche ein neues Kettenkit für meine Mz 125 Sx. 16/52. Mal davon abgesehen, dass ich eh fast nichts gescheites finde im Internet wollte ich fragen ob da ein Clipschloss ausreicht oder ich doch lieber auf die Mutter der Porzelankiste hören soll und ein Nietschloss nehmen soll. Danke schon mal für die Antworten. Wenn ihr online zufällig einen guten Artikel findet dürft ihr auh gern den Link dazu hauen

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?