Welcher Enduroreifen ist sowohl für die Straße geeignet als auch für den leichten Geländeeinsatz?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Danny! Mich würde noch interessieren welche Enduro du ins leichte Gelände bewegen willst. Ich hab sehr gute Erfahrung mit dem Metzeler Sahara 3 gemacht. Hält auf Asfalt sehr gut und auf Schotter bzw. leichtem Gelände gibts noch ordentlich Traktion. LG

Der hält nur nicht lange. ;-) Gruß T.J.

0

Hallo, ich empfehle Dir den AVON Distanzia, hab ich selbst schon probiert auf einer Varadero und auf einer GS, hat super funktioniert auf der Straße und hatte auch im Gelände genügend Grip.

Hallo danny,

da empfehle ich dir den Heidenau K60. Eine ausführliche Beschreibung des Reifens und seiner Eigenschaften sowie den Link zu einer ausführlichen Enduroreifenseite findest du in einer anderen Antwort von mir:

www.motorradfrage.net/frage/wer-hat-erfahrung-mit-dem-heidenau-k-60-enduro-reifen

Enduro rulez, der T.J.

Morgen T.J. hattest du mit dem Heidenau schon mal eine Regenschlacht geschlagen? Auf nassem Asfalt fährst du damit (aber das betrifft alle grobstolligen Reifen) wie auf Schmierseife. Spätestens beim bremsen sträuben sich da die Haare;-)

0
@gspepi

Der mit Abstand schlechteste Regenreifen habe ich jetzt hinten drauf: Mitas E08 Road-King. Der kann gar nix und das schlimmste sind feuchte Straßen mit weißen Markierungspfeilen, -strichen. Uiuiuih, was ich da schon erlebt habe. :-/ Jetzt fahre ich aber oft über die Bahn zum Büro nach Köln (hin und zurück ca. 170 Km) und dann isser schnell weg. Gruß T.J.

0
@Endurist

Hi T.J. ich sag nur Mitas Stone King. Wenns nass ist, eine wahre Katastrophe. Hatte bei einem Endurorennen 2x einen Platten, und dann bekam ich von einem Kollegen einen Stone King aufgedrängt. Während des Rennens kam Regen. Auf Glatteis hast du ähnlichen Grip:-)

0

Ich fahr den Heidenau K60, Völlig zufrieden seid nun fast 9000 Km. is jetzt eckig aber hat nie ärger gemacht. Guter Grip auf der Straße, auf Schotter, sogar im Matsch. Im Regen hatte ich auch noch keine Probleme. Gruß Der Chucky

Ich habe mir vor nem Jahr ne XTZ660 gekauft und gleich den Continental TKC 82(?) draufgezogen. Auf Asphalt und auf Sand und Nässe keine Probleme. Er wird auch z.b. von Explo-Tours für Enduroreisen in Südamerika und Afrika empfohlen.

Was möchtest Du wissen?