Welcher 125ccm kaufen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

hey ich hab auch eine 125er, du musst halt gucken wie auch schon oft gesagt welche zu dir passt. Vieleicht beschränkst du dich erstmal auf deine 2 favouriten und testest diese vieleicht findest du denn schon eine. Ich habe von diesen 4 genannten mopeds mal die yzf-r 125 gefahren vom kolegen ist eine schöne 125er aber für mich irgentwie zu klein (bin über 1.90cm ) Hab mich denn gleich wieder auf meine xt 125 r gesetzt :) da sind wir wieder beim thema SIE MUSS ZU DIR PASSEN^^

Du wirst hier keine Tipps bekommen. Warum nicht? Erstens fahren hier fast alle schon die Klasse über "Rasenmäher" (ich glaub, bin so ziemlich die Einzigste "Stammkundin" hier mir ner 125er), zweitens kommt es auch sehr auf deine Größe an, drittens fühlt sich jeder auf einem anderen Moped wohl, viertens kommt es auch drauf an, welche Strecken du fahren möchtest (eher Kurz- oder Langstrecken, gut ausgebaute Straßen oder eher Nebenstraßerl mit Schotter) usw.

Tatsache ist, dass du selber Probe fahren musst, um für dich die richtige Mopeten zu finden.

Ich selber fahre die Baby-Vara, weil sie mir gefällt, ich grad noch groß genug bin, ich unbedingt ein Topcase haben wollte, ich auch mal längere Strecken fahren möchte, ohne mir den Hintern wund zu scheuern etc.

Der hochmoderne Enkel der Imme Vorderradführung, aufgemerkt!!!

Nur für Kenner - (Motorrad, 125er, 125ccm)

Was willst du uns mit dieser Antwort und dem Bild sagen? Hilf mir! Gruß T.J.

0
@Endurist

ja, die hat was, erinnere mich noch an MC Rennen mit Adolf Weil und Bernd Schmieder, da bollerte auch immer eine grüne Britin mit, leider nur im hinteren Feld, aber hatte was :-)

Hedlund, hatten die nicht auch ne 4T am laufen?

0

Oh doch moppedden

Tipps gibt es hier genug, z.B. die meinen, modern kann jeder, aaaber exklusiv?

z.B. hier noch ein paar

http://de.wikipedia.org/wiki/Frischauf#Vorgeschichte_und_Anf.C3.A4nge

als langjähriges, aktives Mitglied der Soli wäre ich über Bildmaterial dankbar. Das Frischauf Radballrad habe ich selber gespielt

Gruß Nachbrenner

100ccm - (Motorrad, 125er, 125ccm) 0k. 500ccm - (Motorrad, 125er, 125ccm) 125ccm - (Motorrad, 125er, 125ccm) 125ccm - (Motorrad, 125er, 125ccm) 125ccm - (Motorrad, 125er, 125ccm) 125ccm - (Motorrad, 125er, 125ccm) Gastbild, nicht von mir, aber schön - (Motorrad, 125er, 125ccm)

man beachte die Imme, die erste in der Gallerie, war im Besitz vom Vorbrenner, wenn die nicht modern ist.

0

Ach ja, diese Oldies schau ich immer wieder gerne an. Selber haben möchte ich so was nicht, davon abgesehen, dass die ziemlich teuer in der Anschaffung und Erhaltung sind, sollte man dann auch erstens Mal selber Schrauber sein und zweitens sind das ja Liebhaberfahrzeuge, also eher nicht für den täglichen Gebrauch.

Aja - da fällt mir ein, Oldie bin ja schon selber :-))

0
@moppedden125

Was mich an den Oldies fasziniert ist auch oft die Technik. Was da schon erdacht wurde, z.B. die Imme, speziell die Radführung, oder Up Side down Gabeln, ein alter Hut. Diese Leute möchte ich in einem modernen Motorradwerk erleben. Obwohl, was da heute gemacht wird, ist auch ganz große Klasse.

Hm, das mit der Technik habe ich nicht zweideutig…. Ich reite mich immer tiefer…. Bin gez einfach still, so

0
@moppedden125

im übrigen denke ich, dass gerade diese 125er Anfrage getürkt ist, doch warum soll man das nicht nutzen ;-D

0
@Nachbrenner

Lach - o.k. - hab es zur Kenntnis genommen, auch Oldies haben so ihre Vorteile (vor allem das mit der Radführung ist ja nicht zu verachten). Was mir jetzt nicht so gefällt, ist, dass ein gewisser Herr Riedel relativ schnell Konkurs anmelden musste, aber da war ja die Imme noch kein "Oldie" und einfach nur zu "billig".

Aber er achtete auch auf Details: Batteriegehäuse dreieckig und rot.

;-)))

0

Honda CBR125 oder Honda Varadero125 sind gute und zuverlässige Maschinen. Schau die dir mal an. Ansonsten gib mal oben 125er ein. Da wirst du genügend Tipps dazu finden. Wir kennen ja nicht deinen Geschmack.

Immer wieder die selben Fragen.Die Antwort auf Deine Frage wirst Du wohl selbst rausfinden müssen.Standartantwort : Zum Händler gehen testen und Probefahren und dann die Kaufen mit der Du am besten klar kommst b.z.w. die Dir taugt.Weil mit den Bike möchtest ja Du fahren und wahrscheinlich auch ein gutes Bild abgeben.Empfehlen kann ich Dir keins weil ich solche " schwere Maschinen " nicht fahre. VG Frank

Ich fahr zwar solch eine "schwere Maschine", kann aber auch keine empfehlen. Meine ist ja nicht dabei ;-))

0

jenne, verschaltest Dich nicht so oft und kommst bei Kennern groß raus

Phänomen Ahoi Sachs Dreigang - (Motorrad, 125er, 125ccm)

Dankeschön das ihr geantwortet habt :) Welches Bike würdet ihr denn empfehlen,wenn es nicht dabei ist?Oder kann mir einer sagen was das beste von den 4 ist oder ein gutes von den 4ren? Jede nützliche Information nützt mir.

Was möchtest Du wissen?