Welchen Vorteil hat eine Gelbatterie?

2 Antworten

Gel-Batterien können nicht auslaufen - somit kann man sie auch schräg verbauen. Ansonsten kenne ich keine Vorteile gegenüber herkömlichen Batterien. Zu empfehlen sind Hawker Batterien, die haben Vorteile in Haltbarkeit und Power. Gruß hj-austria

Hallo Biloo!

Eine Gel-Batterie ist ebenso eine Blei-Säure-Batterie wie eine "normale" Starterbatterie. Nur das hier die (Schwefel-)Säure im Gel gebunden ist. Das hat Vor-, aber auch Nachteile.

Der Hauptvorteil ist die Wartungsfreiheit, also dass man sich um das Nachfüllen von destilierten Wasser keine Gedanken mehr machen muss. Außerdem kann man die meisten Gelbatterien schräg oder auch auf der Seite liegend verbauen - jedoch nicht kopfüber, da auch Gelbatterien minimal gasen, und eine "Entlüftungsöffnung" haben können, welche bei "Kopfüber-Betrieb" nicht funktioniert. Solltest Du sowas vorhaben, dann bitte beim Kauf genau erkundigen.

Nachteile sind neben dem höheren Preis u.a. dass durch das Binden der Säure im Gel die Ladungsträger weniger "beweglich" sind, was wiederum zur Folge hat, dass nur mit weniger Strom (=langsamer) geladen werden kann. Also vorher kundig machen, ob bei Deinem "Moped" in Umstieg auf Gel möglich ist.

Solltest du Dich nicht um Deine Batterie kümmern wollen, und ist Dir der Preis diese Bequemlichkeit wert, dann GEL - ansonsten bleib bei der "normalen" Batterie, und hege und pflege sie - dann wird sie auch alt ;-)

Was möchtest Du wissen?