Welchen Sinn haben mehrere Einspritzdüsen pro Zylinder?

1 Antwort

Hallo, ich glaube Sensenmann, dass die theoretisch gesteigerte Einspritzmenge auch durch nur eine Düse erreicht werden kann. Ich denke, dass die unterschiedliche Einbaulage der Düsen und die variable Einspritzmenge untereinander eine bessere Verwirbelung und damit eine erhöhte Leistungsausbeute bzw. bessere Abgaswerte haben können. Trotzdem scheinen sich z.T. einzelne Düsen je nach Motorkonzept wieder durchzusetzen.

Yamaha Dt 125 Zylinderkit einbauen?

Moin! Ich möchte meine Yamaha DT125 RE Bj.2004 gerne wieder instandsetzen. Das Probleme war, dass sie nicht anspringen wollte, somit habe ich nun den Zylinder(3mb00) und Kolben ausgebaut. Der Kolben ist hin, denn auf dem "Kolbenkopf" (keine Ahung, ob das sich so nennt) sind lauter "Einschlaglöcher" die sehr wahrscheinlich durch einen kaputten bzw abgebrochenen Kolbenring Stück verursacht worden sind. Dieses abgebrochene Stück sitzt sogar noch in dem Kolbenkopf drin. Komischer Weise ist auch die Powerwalze hin. Sie war total verbogen (durch zu viel Hitze vielleicht?) Nunja aufjedenfall hatte ich nun vor, den kompletten Zylinder durch einen Neuen zu tauschen. Also hab ich nach diesen Zylinder im Internet gesucht. Habe dann aber nur den Zylinder und Kolben zusammen gefunden. Mir wäre lieber wenn ich alles komplett bekommen könnte mit Powerwalze, Zylinderkopf etc. ... Habe dann ein Zylinderkit von Athena gefunden: http://www.skybikershop.com/AthenaZylinderKit125ccmYamahaDT125TZR125TDR_p6790_x2.htm Nun meine Frage: Könnte ich dieses Zylinderkit ohne Probleme einbauen, da vorher ja der originale Zylinder drin gewesen ist und die Dt sonst auch original ist außer ein Sportauspuff´?

...zur Frage

Motorrad läuft nur auf 3 Zylindern?

Moin, Moin So hab da nen kleines aber feines Problem mit meiner alten Bandit.... Und zwar sie läuft plötzlich nur noch auf drei Zylindern. Bzw. der erste Krümmer wird nicht mehr richtig heiß, deshalb nehme ich an das er nicht mehr wirklich mitmacht.

Ich hätte im ersten Moment gedacht evtl Zündkerzen, aber die haben soweit ich es auf die schnelle testen konnte das gleich-schlechte Zündfünkchen :D Hab jetzt auch nicht sooo viel Ahnung von der Materie das ich einfach mal anfangen will alles auseinander zu bauen^^ Vergaser würde ich erstmal ausschließen da der erst vor ca 3 Monaten zum reinigen weg war. Vielleicht hat hier ja noch jemand ne Idee was es sein könnte, wie Zündkabel,etc? Wäre euch über alle Tipps sehr dankbar.

Achso was mir jetzt auch noch aufgefallen ist das beim Gasgeben im ersten Moment, untere Drehzahl, es kurz verzögert einzetzt, manchmal sogar das Motorrad ausgeht. Und wenn ich den Gasgriff loslasse dauert es einen Moment bis die Drehzal etc. wieder runtergeht, als ob der Gasrückzug hängt. Allerdings nur im bis ca 4000U/min....

Häng noch mal nen Bild mit dran, was letztens erst gemacht wurde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?