Welchen seitlichen Versatz kann man zwischen Kettenrad und Ritzel tolerieren?

1 Antwort

Das Technikfreak in mir schreit nach null Toleranz beim Versatz, der Praktiker in mir vermutet, das gerade eine Kette dazu geeignet erscheint einen geringen Versatz zu kompensieren. Ausserdem denke ich das in der Serienproduktion durch die Streuung ein Nullversatz gar nicht möglich wäre.

Muss ich die Kette länger kaufen, wenn das Ritzel ein bis zwei Zähne grösser wird?

Drei Zähne am Kettenrad sollen einem Zahn am Ritzel entsprechen (hab ich hier gelesen), heisst das für die Kettenlänge dann länger, oder nicht?

...zur Frage

Wieviel Spiel darf der Antriebsstrang haben?

Also die Summe aus Kette, Kettenrad und Ruckdämpfern, gibt es allgemeine Werte? McDrive

...zur Frage

Kettenspannung

Hallo Community,

habe heute eine DID Endloskette montiert. Soweit kein Problem, doch als ich die neue Kette über Ritzel und Kettenrad legte fragte ich mich, wieviel Spiel bzw Durchhang die Kette oben über der Schwinge benötigt. Habe mich entschieden die Kette oben recht stramm zu haben (als Anhaltspunkt: Ich kann im unbelasteten Zustand die Kette noch rund 1,5-2cm vom Kettenführungsgummi anheben) und unten 30-40mm unbelasteter Durchhang. Ist das soweit richtig? Auf einer kurzen Probefahrt ist mir ein "Surren" ab ca. 80 km/h aufgefallen, welches definitiv von der Kette stammt.

Schreibt einfach mal was zum Spiel der Kette oberhalb der Schwinge (wie weit könnt ihr die Kette dort nach anheben?) und was das Surren bedeuten könnte.

...zur Frage

?Antrieb Übersetzung ändern?

Hallo Freunde! Wir feiern heuer in der Wüste Sylvester. Genauer gesagt bei der Oase Merzouga in der Erg Chebbi wo die höchsten Dünen Marokkos zu bestaunen sind. Da freu ich mich schon drauf. Natürlich mit meiner neuen GS. Damit ich im Sand und Gelände etwas Kupplungsschonender fahren kann werde ich die Übersetzung vom Antrieb ändern Original Übersetzung16:42 Jetzt hab ich mir gekauft bei Wunderlich 15:47 Natürlich schon ausprobiert in einer Schottergrube Wie soll ich sagen mir ist diese Variante zu nervös. Nun hab ich wieder umgeschraubt auf 15:42 Dann noch umgeändert auf 16:47 Beide Varianten fühlen sich für mich etwa gleich an und ich fühl mich auch gut damit. Besser jedenfalls als mit der SCHARFEN Lösung:-) So nun meine eigentlich Frage dazu: Gibt es ein Argument warum ich vorne besser das 15er Ritzel mit dem 42er Kranz montiere, oder ist es klüger das 16er Ritzel mit dem großen Kettenrad anzubringen? Oder ist das wurscht? lg Romana

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?