Welchen Schaden richtet ein Zusammenstoß mit einem Vogel an?

3 Antworten

Ich habe erst vor kurzen eine Taube bei 180km/h frontal vor dem Helm bekommen. Mein Kumpel...der hinter mir fuhr...meinte nur, dass die Taube geplatzt ist wie ein Kissen. Demnach sah ich auch aus. Überall Federn und naja...das Innenleben der Taube halt. Mir hat es durch den Aufprall das Visier abgesprengt aber ansonsten habe ich das recht gut überstanden. Nur mein Kinn war etwas blau und meine Nase hatte einen Kratzer...leichtes ziehen im Nacken danach. Aber das Gefühl das mich die Taube vom Motorrad reißt hatte ich z.b. überhaupt nicht. Ich kann dazu nur sagen...achtet ja darauf, dass euer Helm vernünftig sitzt!

Kommt auf den Vogel an.

Wenn ich nach Österreich fahre führt es mich nach Pinsenwang. Dort gibt es gedopte Hühner, die sich Nandus nennen, wenn die über den Zaun steigen…. Die haben Haxln wie der Tyranno Saurus Rex. Der Nagel von ihrem großen Onkel, der filetiert dich.

Ich bin aber ein braver Gast und in dem Ort ist eh 30 erlaubt und noch der Bahnübergang. Wäre schad, die haben so romantische Augen.

Ich mag sie ;-) und überhaupt, einen halben Nandu mit Beilage, wie lang soll mer denn da (fr)essen?

Wolfgang, diese Frage wird bald acht Jahre alt sein...

0
@deralte

Kann garnet sein, denn die Nandus hab ich erst vor zwei Jahren entdeckt ;-)

In SH und Mc Pom laufens doch auch rum :-D>
0
@Nachbrenner

Kleine Tip am Rande: Wenn ihr bei mir in der Gegend vorbei kommt, gleich um die Ecke ist ne Strassenfarm, da kann man prima Straussensteaks in handlichen Portionen essen :-)

0

Wenn einem bei 120 so ein Teil treffen sollte wird es mit Sicherheit schwerwiegende Folgen haben. Wenn ich allein bedenke was der Einschlag einer Mücke bei hoher Geschwindigkeit für einen Heidenlärm und Ruck macht, mag ich mir einen Vogel gar nicht vorstellen.

Was möchtest Du wissen?