Welchen Abstand haltet ihr zwischen den Motorrädern bei Gruppefahrten?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

20 m 42%
zwei Motorradlängen 42%
drei Motorradlängen 14%
50m und mehr 0%
eine Motorradlänge 0%
halbe Motorradlänge 0%
Direkt am Hinterrad 0%

6 Antworten

20 m

Eine heikle Frage...

In der Praxis wird oft sehr eng gefahren... sonst geht´s nicht voran... es besteht sogar das "Risiko", daß die Gruppe auseinandergezogen wird und Autofahrer in den Trupp einscheren.... auch nicht gerade ein Sicherheitsaspekt... ich persönlich halte mich deshalb immer gerne am Ende einer Gruppe auf und bestimme den Abstand für mich selbst und habe von hinten alles unter "Kontrolle".... ich mag es nicht "eng" im öffentlichen Verkehr :-)

Wenn die Abstände aber insgesamt zu groß werden ist es fast nicht möglich eine subjektiv "vernünftige" Reisegeschwindigkeit durchzuhalten... deshalb sind zügige Gruppenfahrten nur was für erfahrene "aufeinander eingespielte" Motorradfahrer ... üblicherweise sind Gruppen- Trupps "fahrende Hindernisse".

Fahrt auf jeden Fall versetzt und in möglichst kleinen Gruppen... Zwei Fahrer sind ideal... drei bis fünf gehen "noch"... danach wird es echt "haarig".... da kann man besser die Gruppe aufteilen und feste Treffpunkte verabreden... das bringt allen mehr Spaß und Sicherheit!

Irgendeiner meint sonst noch er/sie muss anderen "etwas beweisen"... und dannn ist Schluss mit lustig....

In der Gruppe diktiert der/die Schwächste das Tempo... die Leute müssen ohne "Schande" nach vorne...

Das Alles in "Metern" zu definieren... fast nicht möglich!

zwei Motorradlängen

Ist zwar sehr wenig, aber ansonsten zieht sich die Gruppe zu lang auseinader. McDrive

zwei Motorradlängen

Ein bis zwei Motorradlängen, sonst zieht sich die Gruppe zu weit auseinander. und versetzt fahren!

20 m

Je nach Geschwindigkeit,in der Stadt sind 20m genug,außerhalb mindestens 50m !

20 m

Je nach Größe der Gruppe

drei Motorradlängen

und versetzt fahren. MfG 1200RT

Was möchtest Du wissen?